Asien
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Literatur aus Asien

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Der namenlose Tote Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Haworth, 1845. Emily, Charlotte und Anne Brontë sind enttäuscht: Von ihrem Lyrikband wurden nur zwei Exemplare verkauft. Sie beschließen, fortan Romane zu schreiben. Auf der Suche nach passenden Geschichten erfahren die drei Ungeheuerliches: In den Mauern des düsteren Anwesens Top Withens Hall wurden die Knochen eines Kindes gefunden! Als kurz darauf erneut ein Kind verschwindet, schwören Charlotte, Emily und Anne, es zu finden. Doch ein Unbekannter tut alles, um die drei selbst ernannten Detektivinnen aufzuhalten.
Weingartengrab Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
In Elwenfels gerät einiges in Schieflage: Das Fundament des alten Kirchturms sackt ab und gibt ein uraltes Gewölbe frei. Darin befindet sich die Leiche eines Unbekannten, der ein altes Tagebuch bei sich trägt. Wie kam der Mann dorthin, wo es doch von außen keinen Zugang gab? Sosehr sich die Dorfbewohner auch um Geheimhaltung bemühen, schon bald wimmelt es im Dorf von Archäologen, Historikern, Pressevertretern und Polizisten. Viele Menschen, viele Geheimnisse, aber nur eine Wahrheit. Und Carlos wird sie finden!
Kung-Fu Mama Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Die alleinerziehende Marlene bekommt regelmäßig Schnappatmung, wenn die humorlose Schreckschraube von Klassenlehrerin mal wieder ihren Erziehungsstil bemängelt: Ihr Sohn Stephan sei unpünktlich, unsportlich und esse zu viel ungesundes Zeug. Als ob ihr Leben zwischen durchgeknalltem Ex und chronisch überzogenem Konto nicht ohnehin schon chaotisch genug wäre. Dabei gibt es im Leben nun wirklich Wichtigeres als Ballaststoffe und musikalische Frühförderung! Ein echter Hauptgewinn ist da der Kung-Fu-Kurs, für den Marlene sich und Stephan anmeldet. Muskelkater und Herzklopfen inklusive.
Wie ich die Dinge geregelt kriege – Das Workbook Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Weltweit organisieren Millionen Menschen mit der Hilfe von David Allen ihren Alltag, denn: Ständig klingelt das Telefon und im Postfach stapeln sich die ungelesenen E-Mails. Am Ende ist man gestresst und dabei auch noch unproduktiv. Doch das muss nicht sein: Je entspannter wir sind, desto kreativer und produktiver werden wir. David Allens Methode macht beides möglich: effizient zu arbeiten und die Freude am Leben zurückzugewinnen. Und dabei hilft jetzt auch das praktische Workbook! Mit einfachen Anleitungen, Fragebögen und Listen bekommt man das tägliche Chaos wieder in den Griff.
Die Schwestern von Mitford Manor – Dunkle Zeiten Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Januar 1929: Die Golden Twenties neigen sich dem Ende, doch für Diana Mitford, die Dritte der legendären Schwestern, geht es jetzt erst richtig los. Sie heiratet den Brauerei-Erben Bryan Guinness und reist mit ihm durch ganz Europa. Begleitet wird sie von einer Entourage von Freunden und Bekannten aus der Londoner High Society. Ihre erste Station: Paris! Doch dort stirbt einer ihrer Begleiter unter merkwürdigen Umständen. Im fernen London vermutet Guy Sullivan, dass es Mord war, und beginnt zu ermitteln. Die Gruppe reist unterdessen weiter nach Venedig. Ist unter ihnen etwa ein Mörder?
An jenem Tag in Paris Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Paris, 1927. Eine Stadt, die von berühmten Künstlern, Schriftstellern und Musikern wimmelt, ein wahrer Schmelztiegel des Genies. Inmitten dieser schillernden Stadt ringen vier ganz normale Menschen mit ihren Geheimnissen: die ehemalige Haushälterin von Marcel Proust, die heimlich eines seiner Tagebücher behalten hat und es jetzt verzweifelt sucht; ein Journalist, der nicht aufhören kann, in den Gesichtern der Pariser nach etwas ganz Bestimmtem Ausschau zu halten; ein liebeskranker Künstler, dessen einzig geldbringendes Gemälde eigentlich unverkäuflich ist; und ein armenischer Flüchtling, der Tag für Tag ein ungewöhnliches Marionettentheater betreibt. Ihre Wege werden sich im Laufe eines einzigen Tages auf unvergessliche Weise kreuzen …
Als ich ihr Balzac vorlas Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Als seine Mutter krank wird, stellt der Universitätsprofessor Rachid Benzine sein Privatleben in ihren Dienst. Er pflegt sie und liest der Analphabetin allabendlich aus ihrem Lieblingsbuch vor, Balzacs „Chagrinleder“. Bis zu ihrem 93. Lebensjahr wohnte sie in derselben Zweizimmerwohnung, die sie bei ihrer Ankunft aus Marokko mit ihrem Mann und den fünf Kindern bezog. Bewegend und mit politischem Subtext blickt Benzine auf das Leben seiner Mutter zurück, die ihre Kinder über Jahrzehnte mit ihrem mageren Gehalt als Zugehfrau ernährte und deren Herz stets weit offen war für die Sorgen anderer.
Mit Mut im Herzen und Angst im Gepäck Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Gabriele Finck leidet an einer Angststörung. Mit zwanzig wurde sie von der Angst in einen kleinen Radius gezwängt, ans Haus gefesselt, jeder Ausflug wurde zur Herausforderung. Doch man muss keine Angsterkrankung haben, um sich vor der Fremde zu fürchten – Reisen ist für viele nur eine Sehnsucht. Die Autorin erklärt, wie sie es geschafft hat, wieder loszugehen, wie man die Furcht in den Koffer packt und mit ihr aufbricht. Sie macht Mut und zeigt, dass es sich lohnt, an Träumen von Abenteuern und Reisen festzuhalten. Denn im Auf und Ab zwischen Angst und Lebensfreude spüren wir, dass wir leben.
Stone Man. Die Ankunft Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Aus dem Nichts erscheint ein riesiger Mann aus Stein mitten in einer englischen Großstadt. Kaum angekommen, bricht das steinerne Wesen durch die umstehenden Gebäude und zerstört alles, was ihm in den Weg kommt. Niemand kann es aufhalten. Nur den Reporter Andy Pointer beschleicht das seltsame Gefühl, dass er eine Verbindung zu der Kreatur besitzt. Er scheint das Ziel des wütenden Geschöpfs zu kennen. Sofort nimmt er die Verfolgung auf. Doch das Wesen kommt nicht allein. Und bald droht nicht nur England die Vernichtung, sondern der ganzen Welt.