Arthur-Koestler-Preis 2013 an Hans Küng
Lieferung innerhalb 3-4 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Arthur-Koestler-Preis 2013 an Hans Küng


News: Am Montag, 28. Oktober 2013

Mit dem Sonderpreis des Arthur-Koestler-Preises 2013 wird der kritische Theologe Hans Küng für sein Lebenswerk geehrt. Er nimmt den Preis am 8. November 2013 in Bonn persönlich entgegen.

Mit dem Arthur-Koestler-Preis werden herausragende Beiträge geehrt, die vom Thema Sterben unter Berücksichtigung des Selbstbestimmungsrechts handeln. Die Preis ist mit 2000 Euro dotiert.  Der Arthur-Koestler-Preis, benannt nach dem Schriftsteller Arthur Koestler (1905-1983), der mit »Sonnenfinsternis« (1940) einen Welterfolg hatte und auch Vizepräsident der englischen Sterbehilfe-Gesellschaft war, wird seit dem Jahr 2000 von der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. jährlich ausgeschrieben. 

Bücher von Hans Küng

Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.