Antarktis
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Literatur aus der Antarktis

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Die stille Frau Zum Buch
Erschienen am : 12.05.2014
In Jodis und Todds Ehe kriselt es. Viel steht auf dem Spiel, auch das angenehme Leben, das sich die beiden aufgebaut haben in ihrem luxuriösen Apartment mit Seeblick in Chicago. Doch ihre Beziehung rast geradewegs auf einen mörderischen Abgrund zu: Er, der systematische Betrüger und sie, die stillschweigende Verletzte. Die schwindelerregend fesselnde Geschichte einer verhängnisvollen Partnerschaft, die in den USA zu einem großen Überraschungserfolg wurde.
Liebling, kommst du? Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Mein Mann hat keine Zeit für mich. Wie oft hat Nele das gedacht! Jetzt weiß sie - schlimmer ist, wenn Björn zu viel Zeit hat. Freigestellt von seiner Arbeit, stört er ihre heiligen Rituale und krempelt alles um. Nele ist erleichtert, als er endlich eine neue Leidenschaft gefunden hat: seine erste Harley. Aber muss er sich in der Motorradgang auch gleich noch in die Freundin seines Sohnes verlieben? Ein herzerfrischender Roman über neue Lebensabschnitte und die verschlungenen Wege, die die Liebe nehmen muss, um ans Ziel zu kommen.
Im Namen ihrer Majestät Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Die britische Polizei hat es mit einer bizarren Selbstmord-Serie zu tun: Die erste Tote ist eine junge Frau, deren Leiche in einem Teich gefunden wird. Aber wie soll sie es geschafft haben, sich erst zu erwürgen, dann zu knebeln und schließlich im flachen Wasser zu ertrinken? Dass sie und die folgenden Todesopfer in der Rüstungsindustrie gearbeitet haben, dürfte nicht ganz unerheblich sein. Der britische Geheimdienst bittet die Kollegen in Schweden um Mithilfe bei den Ermittlungen. Topagent Graf Hamilton alias „Coq Rouge“ verfolgt die Spuren, die nach Moskau führen. Doch das Blatt wendet sich - und der aristokratische Superspion wird selbst zum Gejagten: Hamilton überlebt nur knapp eine Schießerei, doch dann werden seine Ex-Frau und seine kleine Tochter brutal ermordet.
Über jeden Verdacht erhaben Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Die Hamiltons richten auf ihrem Familiensitz ein prunkvolles Jagdfest aus. Doch die Feierlichkeiten werden jäh unterbrochen, als zwei Maskierte das Schloss stürmen und Gräfin Estelle, Agent Hamiltons Mutter, erschießen. War der Anschlag ein Gruß der sizilianischen Mafia an ihren Sohn? Hamilton alias „Coq Rouge“ bleibt keine Zeit zu trauern, denn als neu ernannter Chef des schwedischen Geheimdiensts beschäftigt ihn eine spektakuläre Mordserie. Der Täter bringt scheinbar wahllos schwedische Bürger um und agiert dabei mit verblüffendem Geschick: ein tödlicher Messerstich, ein präziser Schuss aus großer Entfernung, ein Karategriff, der dem Opfer den Hals bricht. Hamilton weiß, dass es nur einen Mann in Schweden gibt, der solche Methoden beherrscht...
Sophie Dorothea von Preußen Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Königin Sophie Dorothea (1687-1757) war die Mutter Friedrichs des II. Sie wurde in das bedeutende Haus Hannover hineingeboren und heiratete den König von Preußen. Doch was bedeutete diese Machtposition für eine Frau im 18. Jahrhundert? Um ihre Ziele zu erreichen, bediente sich Sophie Dorothea nicht selten der Intrige, aber ihrem Sohn, dem Preußischen Herrscher, war sie stets eine treusorgende Beraterin. Sophie Dorothea gehört zu jenen starken Frauen der Geschichte, die nicht an den Widrigkeiten des Lebens zerbrachen, sondern daraus scheinbar immer wieder neue Kraft schöpften und ihre Zeit bedeutend prägten.
Der Prophet Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Eine Stadt im Orient: Der Prophet al-Mustafa erwartet das Schiff, das ihn in seine Heimat zurückbringen wird. Bevor er sie verlässt, bitten ihn die Einwohner von Orfalîs, ein letztes Mal zu ihnen zu sprechen: von Liebe, Schmerz, Schönheit, Freude und allem anderen, was die Menschen bewegt. Die Antworten des Propheten sind voller Lebensweisheit und mystischer Tiefe und zählen zum Faszinierendsten, was die spirituelle Literatur hervorgebracht hat.
Flüchtige Bekannte Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
„Ich muss noch mal kurz hoch ins Büro, Schatz!“ - das sind die letzten Worte, die Berthold Schulz von seiner Frau hört. Seit über einem Jahr ist sie verschwunden, doch es liegen keinerlei Hinweise auf ein Verbrechen vor. Eine interessante Story, denkt sich auch der Erzähler dieser Geschichte, ein Journalist. Er recherchiert, schreibt über den Fall, bittet um Hinweise über den Verbleib der Architektin Maren S.: Hat sie tatsächlich Aufziehvögel vor dem Centre Pompidou verkauft? Auch in Polen will man sie gesehen haben, unterwegs auf einem Fahrrad. Dann ist sich ein Leser sicher: Sie sei Tennislehrerin in einem All-Inclusive-Club auf Djerba – ein Foto lässt keine Zweifel. Der Journalist ist elektrisiert. Sofort bucht er einen Tenniskurs und fliegt nach Tunesien. Doch warum nennt er seiner Frau ein falsches Reiseziel? Brillant spielt Thomas Weiss mit dem bekannten Odysseus-Motiv des „ewig Suchenden“ - im Zentrum: eine Frau. Ein gleichwohl kluges wie leichtsinniges Stück Literatur, das eines deutlich macht: die Sehnsucht nach der „Befreiung aus dem Hamsterrad“ kennen wir alle.
Vegan für alle Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Jan Bredack sagt selbst: „Veganer waren früher für mich Extremisten, die nicht alle Latten im Zaun haben.“ Inzwischen weiß er, wie gut ihm die neue Ernährungs- und Lebensweise tut. Er war auf der Karriere-Überholspur, schon mit 30 Jahren leitender Manager bei Mercedes, daneben eine Familie mit drei Kindern und Triathlon als Hobby. 2008 klappt Bredack zusammen und ändert sein Leben daraufhin komplett. Er, der bis dahin alles in sich reingeschaufelt hat, was ihm auf den Teller kam, wird Veganer. 2011 steigt er bei Daimler aus und gründet in Berlin den veganen Supermarkt Veganz, aus dem gerade eine europaweite Kette wird. Anhand Bredacks persönlicher Geschichte erzählt das Buch viel Wissenswertes über die vegane Lebensweise und liefert erschütternde Fakten, die für ihre ökologische wie ökonomische Notwendigkeit sprechen. Ein Impulsbuch, das nicht missioniert, sondern inspiriert und zum Nachdenken bringt!
Das Rad der Zeit 8. Das Original Zum Buch
Erschienen am : 14.04.2014
Die Schale der Winde ist endlich gefunden. Nur mit ihrer Hilfe kann das aus den Fugen geratene Wetter in gewohnte Bahnen gelenkt werden. Doch zunächst gilt es für die jungen Aes Sedai, einen Zirkel von Frauen zusammenzuführen, die mit ihrer Fähigkeit, die Macht zu lenken, das mächtige Ter'Angreal zu aktivieren imstande sind. Nach langwierigen Verhandlungen geben die Windsucherinnen des Meervolks ihre Zustimmung, an dem Versuch mitzuwirken, und auch die Kusinen sind zur Teilnahme bereit. Um der Bedrohung durch die Häscher des Dunklen Königs zu entgehen, entschließen sich Nynaeve, Elayne und Aviendha, die Frauen ins Versteck der Kusinen zu bringen, um dort die Schale zu benutzen. Doch plötzlich erscheinen düstere Anzeichen am Himmel über Ebou Dar. Die Invasion der Seanchaner steht bevor...