Antarktis
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Literatur aus der Antarktis

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1981
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Haus der Freude Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Die New Yorker Gesellschaft befindet sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Umbruch. Die junge, wunderschöne Lily Bart stammt aus bestem Hause, hat aber nur eine geringe Mitgift. Lily versteht schnell, dass ihre Zukunft von einer möglichst vorteilhaften Heirat mit einem reichen Mann abhängt. Soll sich die junge Frau aus Vernunftgründen einer scheinheiligen Gesellschaft anpassen, oder soll sie ihrem Herzen folgen, dass für einen nicht standesgemäßen Mann schlägt? Lilys Absturz beginnt mit einer romantischen Affäre, während gleichzeitig ihre Spielschulden wachsen - Lily wird schlussendlich gesellschaftlich ruiniert sein. Edith Whartons Klassiker führte zu einem kleinen Skandal bei seiner Veröffentlichung, da es die Abgründe der feinen Gesellschaft zeigt und wozu eine unglückliche Ehe schließlich führen kann.
Mit dem Herzen einer Löwin Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Grant, Stanley und Livingstone – die Erschließung des Schwarzen Kontinents im 19. Jahrhundert ist vornehmlich eine Geschichte der Männer. Jetzt wird erstmals das atemberaubende Leben der Afrika-Pionierin Florence Baker dokumentiert, ihr Engagement im Wettlauf um die Entdeckung der Nilquellen und gegen den Sklavenhandel. Souverän verwebt die Biographin Pat Shipman Fakten und Zeitkolorit zu einer spannenden Chronik. »Florence Baker ist eine der spannendsten Frauen des 19. Jahrhunderts.« Brigitte
Frühstück bei KittyCat Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Gebrauchsanweisung für die USA Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Die USA sind ein Land, das täglich überrascht und berauscht, zum Lachen bringt, verärgert und fasziniert. Egal, ob Sie Amerika als Reiseziel oder als zweite Heimat auserkoren haben: Adriano Sack verrät, wie man es verstehen und sogar lieben lernt. Er weiß, warum der amerikanische Traum vier Räder hat und weshalb man in dem Land, in dem Fast Food erfunden wurde, vor Biosupermärkten Schlange steht. Wieso die Sicherheitsbehörden Ihren Zeigefinger besser kennen als Sie selbst. Dass Fernsehen und Küche viel mehr zu bieten haben als gedacht. Wie man drei Tage, drei Monate oder dreißig Jahre in den USA überlebt – vom Einreiseformular bis zur Social Security Number, von Flirtversuchen am Strand von Santa Monica bis zur Wohnungssuche in Manhattan.
Die Mädchen mit den dunklen Augen Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Liv, Katherine und Rachel, drei junge Mädchen im England der Swinging Sixties und Seventies, wollen für immer zusammenhalten. Doch als die schwangere Rachel ein schreckliches Geheimnis entdeckt und ihre beiden Freundinnen am dringendsten braucht, kommen Liv und Katherine zu spät …
Commissaris van Leeuwen und der Engel des Todes Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Bei einem nächtlichen Gang durchs Rotlichtviertel von Amsterdam entdeckt Commissaris Bruno van Leeuwen die Leiche eines jungen Mannes. Obwohl nichts auf einen gewaltsamen Tod hindeutet, ordnet der Commissaris eine Autopsie an. Die Obduktion bestätigt seinen Verdacht: Der Mann wurde ermordet, erstickt mit einer Plastiktüte. Die Ermittlungen führen zu einer ganzen Serie von unentdeckten Todesfällen, die vor einem halben Jahrhundert in einem kleinen Dorf mit einem grauenhaften Verbrechen begann. In der Sterbeklinik eines zwielichtigen Arztes nimmt der Fall eine überraschende Wendung ...
Verhängnisvolle Affären Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Millionen von Singles sind im Internet auf der Suche nach Liebe und Erotik. Tinder, Elitepartner und Co. versprechen ihnen unverbindliches Kennenlernen und Abenteuer ohne Risiko. Doch was auf den ersten Blick viel Spaß verspricht, kann böse Folgen haben: Immer häufiger enden Online-Dates anders als erwartet – und das zweite Treffen findet vor Gericht statt. Bestsellerautor Alexander Stevens, Anwalt für Sexualstrafrecht, hat zahlreiche wahre Fälle zusammengetragen. Er erzählt von skurrilen Situationen ebenso wie von unheimlichen Verbrechen – und ihrem juristischen Nachspiel. Spannend und unterhaltsam schildert er, in welch bizarre Abgründe Online-Dating führen kann, und macht deutlich, dass nicht alle Partner »Singles mit Niveau« sind.
Ein Vagabund im Dienste Spaniens Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
Literaturnobelpreisträger Cela durchwanderte Spanien zwischen 1948 und 1964. Seine anschließend entstandenen romancierten Reisetagebücher sind als unvergleichlich sensible und zugleich unterhaltsame Erhellung spanischer Wesensart in die Literaturgeschichte eingegangen. Der Vagabund, den Cela erzählen lässt, durchstreift das ärmliche, vom Staat vernachlässigten Hinterland, seine Beobachtungen wirken absichtslos, seine Erlebnisse zufällig. Auch in diesem Werk des Autros, dessen Sympathie für die Geschundenen und Entrechteten der Gesellschaft bekannt ist, verbindet sich Cela aufklärerischer Geist mit seiner tiefen Liebe zu seinem Land und seinem Volk.
Geschichten ohne Liebe Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2018
22 Geschichten über Frauen und Männer, zwischen leichtfüßig-ironisch und melancholisch chargierend. Mythen, Legenden und Märchen werden auf höchstem sprachlichen Niveau erzählt.