Antarktis
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Literatur aus der Antarktis

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1970
1971
1976
1977
1978
1982
1984
1985
1986
1987
1988
1989
1990
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Jäger der Schatten Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2021
Vor meiner Zeit Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2021
Adam lebt im Jahr 1942, Ida im Jahr 2016. Durch eine Entdeckung im Archiv ist es Ida möglich, in der Zeit zurückzukehren - doch jeweils nur für eine Stunde. So lernt sie Adam kennen und lieben. Doch ihre Reisen zu Adam werden zunehmend gefährlicher, denn er lebt zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Ida muss sich entscheiden, ob sie mit der Liebe ihres Lebens sterben will oder sich alleine rettet …
Behind Me Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2021
Tessas Leben ist alles andere als ein Traum: Ihr Vater trinkt und ihre Stiefmutter scheint direkt aus Aschenputtel entsprungen zu sein. Aber trotzdem behält sie nach außen immer die perfekte Fassade aufrecht. Doch dann hilft sie der kleinen Schwester des Bad Boys an ihrer Schule, Dyan, der damit nach seinen eigenen Regeln in ihrer Schuld steht. Er setzt alles daran, hinter Tessas Maske zu schauen und seine Schuld zu begleichen - und verliert dabei sein Herz an Tessa!
Paarschippern Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2021
Felicitas, dunkelgelockt, verheiratet, schmal, und Julia, blond, ledig, üppig, starten an einem heiteren Freundinnen-Abend ihr Parship- Abenteuer, weil sie meinen, romantische Komplimente, Sex, Einladungen zum Essen und zu kleinen Reisen können ihnen gut tun. Doch bald macht den beiden die Liebe einen Strich durch die Rechnung ...
Signierte Ausgabe: „Gehe ich nicht, gehe ich kaputt.“ Briefe aus dem Himalaja Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
An den höchsten Bergen der Welt konzentrieren sich viele Erfolgs- und Leidensgeschichten. Mit eigenen Briefen aus 50 Jahren und ausgewählten Dokumenten berühmter Pioniere wie Mummery, Weltzenbach, Hillary oder Buhl beleuchtet Reinhold Messner den Antrieb großer Alpinisten: Briefe über Glücksmomente und Triumphe; Nachrichten, die postum zu Abschiedsbriefen wurden. Sie zeugen vom Mut der frühen Grenzgänger und einfachst ausgerüsteten Expeditionen bis hin zum Hightech-Bergtourismus unserer Zeit. Erzählen von Abenteuerlust, Ehrgeiz und Romantik, aber auch von Verlusten, Frust und Enttäuschung; zeigen Schlüsselmomente des Himalaja-Bergsteigens und gewähren sehr persönliche Einblicke in Messners Biografie und in seine Haltung als Bergsteiger.
Das Glück meiner Mutter Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Der Schriftsteller Phillip Dorn nimmt sich eine Auszeit und fährt über die Alpen nach Norditalien. In der Abgeschiedenheit seines Ferienhauses, bei Espresso und Rotwein, lässt er die Gedanken schweifen. Zu Brigitte und nicht zuletzt zu seiner Mutter, der er so nahestand und der er doch den größten Schmerz ihres Lebens zufügte. Eines Nachts reißt eine Fremde ihn aus seinen Erinnerungen, als sie heimlich seinen Pool benutzt. Die beiden kommen ins Gespräch, kommen einander näher – was Phillip nicht weiß, ist, dass sie der Schlüssel zu seiner drängendsten Frage ist.
Laufrausch Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Sport interessiert ihn eigentlich nicht die Bohne. Doch als Carsten Polzin mit Anfang dreißig über ein altes Paar Laufschuhe stolpert, zieht er sie kurz entschlossen an – und geht das erste Mal richtig laufen. Zehn Jahre später hat er drei Ironmans gefinisht, ist 22 Kilometer durch den Zürichsee geschwommen, von München nonstop auf die Zugspitze gerannt und am Polarkreis 150 Kilometer weit übers Eis geirrt. Augenzwinkernd erzählt er von seinem unverhofften Sportlerleben, gewährt Einblicke in die faszinierende Welt des Extremsports und meint: Egal, was du tust – lebe so intensiv wie möglich.
Gebrauchsanweisung für Heimat Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Neu-Delhi, Brazzaville, Wien oder Hanoi: Andreas Altmann hat schon die unterschiedlichsten Orte als Heimat erlebt. Radikal ehrlich und voller Poesie nähert er sich einem Begriff, der so aufgeladen wie schwer zu fassen ist. Er schildert, wo auf seinen Reisen ihm Heimatverbundenheit, Heimatfreude und Fremdheit begegneten, welche Fragen zu Herkunft und Identität er sich stellt – und wie wichtig für ihn Freundschaften, Sprache, Musik sind, um sich heimisch zu fühlen. Er erzählt von den intensivsten Momenten unterwegs und in seiner Wahlheimat Paris, in die er immer wieder zurückkehrt. Und von der Leere der Wüste, der Einsamkeit und Stille, in der er die größte Vertrautheit empfindet.
Spinnenwinter Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Gin Blanco ist „die Spinne“, die gefürchtetste Auftragskillerin Ashlands. Als ihr Ziehbruder Finn überraschend eine Erbschaft antritt, nehmen sich die beiden eine willkommene Auszeit. Das Erbe ist zugleich das Urlaubsziel: Bullet Pointe heißt der Freizeitpark, der Finn nun gehört. Doch die Urlaubsstimmung schwindet schlagartig, als feindlich gesinnte Assassinen auftauchen und sich unter die Wilder-Westen-Schausteller des Freizeitparks mischen. Gut, dass Gin mit ihren Messern und ihrer Elementarmagie auch auf schießwütige Cowboys vorbereitet ist!