TV-Tipp: Bernhard Grzimek


»Serengeti darf nicht sterben« im ARD

Termine: Am Montag, 30. März 2015 von Piper Verlag

Artenschützer, Zoodirektor und TV-Star. Bernhard Grzimek führte ein aufregendes Leben. Zusammen mit seinem Sohn Michael gilt er als »Retter der Serengeti«. Das Erste widmet ihm einen Themenabend.

 

Bernhard Grzimek war Direktor des Frankfurter Zoologischen Gartens und Präsident des Deutschen Naturschutzrings. Berühmt wurde er durch seinen Einsatz für die wild lebenden Tiere in aller Welt in der Fernsehsendung »Ein Platz für Tiere« und in zahlreichen Büchern. Das Erste widmet diesem außergewöhnlichen Tierschützer einen ganzen Themenabend. 

 

Spielfilm am Freitag 03.04.2015, 20:15 Uhr, ARD

Link zum Film

 

 

Die Dokumentation zeigt den echten Grzimek in Aktion.

Fraiteg 03.04.2015, 23:00 Uhr , ARD

Link zur Dokumentation


Kommentare zu diesem Blog
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

Der Traum von Segeln in Bildern

Die schönsten Bilder der Weltumseglung. © Heike Dorsch ...

weiterlesen

Blauwasserleben im Herzkino / ZDF

Heike Dorsch erfüllte sich mit ihrem Freund einen großen Traum: Sie segelten um die Welt. In der Südsee wird ihr Partner brutal ermordet. Ihr bewegender Reisebericht kommt jetzt ins Fernsehen.

weiterlesen

Stephan Orth live

Eigentlich ist das ja verboten, Stephan Orth hat es trotzdem gemacht und ist als Couchsurfer kreuz und quer durch den Iran gereist. Dabei hat er ein Land kennengelernt, das so gar nicht zu dem Bild als Schurkenstaat passt. Bei seiner Buchpräsentation erwartet uns ein Abend voller mitreißend erzählter Geschichten über die kleinen Freiheiten und großen Sehnsüchte der Iraner. Und wir waren dabei ...

weiterlesen
404 Seite Email