News: Am Donnerstag, 31. März 2016 von Piper Verlag

DAS DORF DER BUNDESLIGA

Jeder in Deutschland kennt dieses Dorf, Zuzenhausen. Es weiß nur fast niemand, dass er es kennt. Zuzenhausen ist die Heimat des ersten und einzigen Dorfvereins der Fußball-Bundesliga, der TSG 1899 Hoffenheim.

Die Leute denken, Hoffenheim sei das Bundesligadorf, doch tatsächlich residiert der Klub seit 2009 in Zuzenhausen, vier Kilometer von Hoffenheim entfernt, nach Heidelberg ist es eine halbe Stunde. Bekannte aus der Welt des Fußballs erzählen oft mit einem liebevollen Lächeln von ihren Ausflügen nach Zuzenhausen.

Der Südafrikaner Rob Moore zum Beispiel, ein weltweit tätiger Spielerberater, schildert seine Fahrt mit der S5 von Heidelberg nach Zuzenhausen wie eine Abenteuerreise: »Ich habe den Ausstieg verpasst, weil ich nicht glauben wollte, dass ich schon da war. Ich sah doch nur blühende Wiesen und eine leere Straße!«

Sportjournalist und Buchautor Ronald Reng erkundet die Heimat des Vereins, der es vom Bolzplatz in die Bundesliga schaffte.


© Gunnar Knechtel

Ronald Reng, 1970 in Frankfurt am Main geboren, schreibt Romane und Sachbücher, wobei er sich vor allem als Autor von erzählerischen Fußball-Sachbüchern einen Namen machte. Seine Biographie über den verstorbenen Fußball-Nationaltorhüter Robert Enke erhielt 2011 in London den bedeutendsten Sportbuchpreis der Welt, den William Hill Sports Book of the Year Award. Seine Idee, in dem Buch "Spieltage" die 50-jährige Geschichte der Bundesliga anhand des Lebens eines vergessenen Trainers zu erzählen, wurde von der Jury des Senders NDR Kultur sogar als "Sachbuch des Jahres 2013“ ausgezeichnet. Als sein bestes Buch bezeichnet Reng allerdings sein am schlechtesten verkauftes: den Roman "Fremdgänger".

 

 

Reisejournalist Helge Timmerberg über die Leidenschaft Reisen

Ist Reisen das wahre Leben? Ist Reisen eine Droge? Warum reisen Menschen? Helge Timmerberg über eine unstillbare Sehnsucht.

weiterlesen

Reisereportagen gegen Fernweh: Johannes Klaus im Interview

Johannes Klaus liebt das Reisen. Und Geschichten, die etwas von dieser schönen Welt erzählen, die mitreißen und inspirieren. Jetzt erscheinen von ihm die besten Reportagen für alle, die ihr Fernweh immer wieder stillen müssen. Im Interview erzählt der Grimme-Preisträger, was ihm beim Reisen wichtig ist.

weiterlesen
404 Seite Email