Buchblog: Am Mittwoch, 19. November 2014

Verfilmung von »Das Lächeln der Frauen« von Nicolas Barreau

Das ZDF hat Nicolas Barreaus Bestseller »Das Lächeln der Frauen« verfilmt. Sendetermin ist Sonntag, 23.11 um 20:15 Uhr im ZDF. http://herzkino.zdf.de/


Das ZDF verfilmt den Bestseller "Das Lächeln der Frauen" von Nicolas Barreau für den "Herzkino"-Sendeplatz. Die Dreharbeiten haben am Montag, 28. Oktober 2013, in Berlin und Paris begonnen. Neben Melika Foroutan und Benjamin Sadler in den Hauptrollen spielen Armin Rohde, Hans-Jürgen Werner, Julia Richter und andere. Regie führt Gregor Schnitzler nach einem Drehbuch von Silke Zertz. 83 Wochen lang war "Das Lächeln der Frauen" auf der Spiegel-Bestsellerliste, über eine Millionen Mal wurde der Roman weltweit verkauft.
Aurélie Bredin (Melika Foroutan), eine junge Restaurantbesitzerin in Paris, hat Liebeskummer. Durch Zufall – oder vielleicht auch Schicksal – fällt ihr der Roman "Das Lächeln der Frauen" von Robert Miller in die Hände, der nicht nur in ihrem Restaurant spielt, sondern auch von ihr selbst handelt. Sie fühlt sich vom Autor in ihrem tiefsten Wesen erkannt und setzt alles daran, ihn kennen zu lernen. Was sie nicht weiß: Hinter dem Autorennamen Robert Miller verbirgt sich der Pariser Verleger André Chabanais (Benjamin Sadler), der aus purer Verzweiflung über die mangelhafte Qualität der Romanvorschläge auf seinem Schreibtisch selbst in die Tasten gegriffen hat. Aurélie versucht mit allen Mitteln, über André an Robert Miller heranzukommen. Doch André will sein Geheimnis nicht preisgeben. Und Aurélie ist hin und her gerissen zwischen der wachsenden Zuneigung zu André und dem unbedingten Wunsch, in Robert Miller endlich den Mann zu finden, der sie versteht.
Produziert wird "Das Lächeln der Frauen" von der Andreas Bareiss Produktion der TV60-Film München. Die Redaktion im ZDF liegt bei Anna Bütow und Anika Kern.

Quelle:
Mainz, 6. November 2013
ZDF-Pressestelle

Kommentare zu diesem Blog
1. Endlich
Ping am 11.11.2017

Endlich kommt die Verfilmung zu diesem wunderbaren Buch heraus. Ich habe das Buch verschlungen und gestern durch Zufall ein weiteres von Nicolas Barreau gefunden und gekauft. Ich bin freue mich sehr auf den Film und bin gespannt, wie gut das Buch darin umgesetzt wurde.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

404 Seite Email