Die WM zu Gast im größten Land der Erde


Hier gibt es beides: Fußball- und Landeskunde

Bücher zum Fußballereignis des Jahres!

Russland: Das größte Land unseres Planeten lädt zur schönsten Nebensache der Welt ein. Zur Fußball-Weltmeisterschaft werfen wir einen Blick auf das Gastgeberland.
Entdecken Sie mit der »Gebrauchsanweisung für Moskau« die größte (Haupt)Stadt Europas und gleichzeitige Finalstätte oder steigen Sie mit Julia Malchows »Mut für zwei« in die Transsibirische Eisenbahn ein und durchqueren Sie die Weite Russlands. Wer es noch abenteuerlicher möchte, kann bei Jacek Hugo-Bader in einem alten klapprigen Jeep Platz nehmen und mit ihm 13.000 Kilometer von »Moskau bis Sibirien« zurücklegen.


Und natürlich führt bei einer Fußball-WM kein Weg an Fußballbüchern vorbei:
In »Die Autobiografie« vom italienischen Gentleman Carlo Ancelotti, spricht der Bayerntrainer u.a. über seine Trainerstationen bei  Juventus, Chelsea und Madrid und seine höchst erfolgreiche Spielphilosophie. In »Barça« erzählt Ronald Reng von der Perfektion des schnellen Passspiels des FC Barcelona und die Faszination und Eleganz, die von diesem Verein ausgeht.
In die nicht immer fairen Hintergründe des Fußballgeschäfts tauchen Kai Psotta mit »Die Paten der Liga« und Ronald Reng in »Mroskos Talente« ein.

Copyright: Strogino Yantar Stadium: sm00th/fotolia.com

404 Seite Email