Woher kommt die Liebe?

All unsere klugen Gefühle - von Angst bis Vertrauen

E-Book

€ 10,99 inkl. MwSt.

Häufig überkommen sie uns, wenn sie am wenigsten zu gebrauchen sind: das Lampenfieber vor dem Auftritt mit dem Chor, der Neid, der in uns nagt, die Scham, nachdem wir in ein Fettnäpfchen getreten sind, oder auch eine Wut, die wir kaum zügeln können. Wenn wir verliebt sind, können wir uns häufig kaum mehr konzentrieren und eine unerfüllte Sehnsucht überschattet quälend unseren Alltag. Können wir unsere Gefühle steuern oder fahren sie Achterbahn mit uns? Claus Peter Simon geht den spannendsten Fragen zu unseren Emotionen nach und zeigt, warum unser Handeln fast immer auf Gefühlsentscheidungen basiert. Nur wenn wir verstehen, wie Gefühle entstehen und welche Funktion sie haben, können wir souverän mit ihnen umgehen, sie als Wegweiser nutzen und klügere Entscheidungen treffen.

  • € 10,99 [D], € 10,99 [A]
  • Erschienen am 27.08.2013
  • 288 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-96409-8
 
 

Leseprobe zu »Woher kommt die Liebe?«

Einleitung

Welch eine himmlische Empfindung ist es, seinem Herzen zu folgen.

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Gefühle sind oft unberechenbar, mitunter erscheinen sie uns geradezu unheimlich. Sie sind in der Lage, das Denken zu überrumpeln und die Logik zu übertrumpfen. Sie sind häufig eigentümlich diffus, manchmal ahnen wir nicht einmal, weshalb sie uns gerade in diesem Moment überwältigen; unter ihrer Ambivalenz können wir maßlos leiden.

Unser Leben vermögen sie auf einen Schlag aus den Fugen geraten zu lassen: Wenn wir vom Tod eines geliebten Menschen erfahren und uns Trauer wie [...]

mehr

Claus Peter Simon

Claus Peter Simon

Claus Peter Simon, Jahrgang 1961, hat Geschichte studiert und arbeitete u.a. als Ressortleiter Wissenschaft bei Die Woche. Seit einigen Jahren ist er geschäftsführender Redakteur des Magazins GEO WISSEN und hat sich vielfach mit Themen aus den Bereichen Entwicklungspsychologie und mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Spektrum.de


»Das Sachbuch ist kurzweilig geschrieben und von Anfang an fesselnd. (...) Simon plaudert sprachlich versiert und sehr unterhaltsam aus dem Nähkästchen der Forschung und gibt dabei zahlreiche erfrischende Anekdoten zum Besten.«   

rezensions-seite.de


»Ein sehr lesenswertes Buch und eine wichtige Zuwendung zu den menschlichen Emotionen.«   

amazon.de


»Ein wichtiges Buch. Sehr empfehlenswert.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email