Tausend Tage in Sizilien

Eine Romanze mit Rezepten

€ 9,99 inkl. MwSt.

Eine kulinarische Reise – Sizilien für alle Sinne

Ein verwunschenes Jagdschloss in den Bergen Siziliens. Eine Schar von Bäuerinnen, die sich voller Leidenschaft der regionalen Küche hingibt. Und eine schöne Herrin mit einer rätselhaften Aura und einer faszinierenden Vergangenheit. Nicht nur die Amerikanerin Marlena und ihr venezianischer Mann Fernando zieht die Mystik dieses Ortes in ihren Bann.

  • € 9,99 [D], € 9,99 [A]
  • Erschienen am 02.06.2014
  • 320 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Marion Balkenhol
  • ISBN: 978-3-492-96831-7
 
 

Leseprobe zu »Tausend Tage in Sizilien«

Prolog

Die folgende Geschichte kann nur von Sizilien handeln. Und Sizilien kann nur eine Insel sein, weniger durch die Launen der Natur bedingt, als vielmehr durch ihre eigene Überheblichkeit. Als hätte sie sich von Italien gelöst, wenn sie nicht ohnehin schon vom Festland getrennt gewesen wäre. Dennoch ist dies keine Geschichte nur über die Insel, sondern über einen Weiler in der Mitte der Insel. Oben auf der Insel. Ein Weiler, der aus angehäuften Steinen besteht und sich in die Spalte eines einsiedlerischen Berges unterhalb von Tempelruinen schmiegt. Über dem Weiler liegt ein [...]

mehr

Marlena de Blasi

Marlena de Blasi

Marlena de Blasi, geboren 1956 in New York, war in Amerika Küchenchefin, Journalistin und Restaurantkritikerin und hat zwei Kochbücher über die regionale italienische Küche verfaßt. Sie und ihr Mann Fernando leben heute in Orvieto und veranstalten Feinschmeckerreisen durch die Toskana und Umbrien. mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Die Welt


Die Spezialistin für geschmackvolle Bestseller.   

Für Sie


Marlena de Blasi schreibt nicht nur wunderbar romantische Liebesgeschichten. Als ehemalige Küchenchefin und Restaurantkritikerin versteht sie auch eine Menge vom Kochen.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email