Tanztee

Tanztee

Das neue geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 85 Jahre

Hardcover
E-Book

€ 22,00 inkl. MwSt.

Alt aber nicht tot - die »Eierlikörtage« gehen weiter

Nach dem großen Erfolg von »Eierlikörtage« folgt mit »Tanztee« nun der zweite Streich des liebenswürdigsten und humorvollsten Rentners der westlichen Hemisphäre: Der Alt-aber-nicht-tot-Club von Hendrik Groen und seinen Freunden ist zwar noch ein bisschen älter geworden, aber auch im neuen Jahr sind sie voller Energie – und gewillt, sich die Zeit im Altersheim Amsterdam-Nord so angenehm wie möglich zu machen. Hendrik nimmt den Rentneralltag zwischen Arztbesuchen und Bingoabenden aufs Korn, beschwört die Kraft der Liebe und Freundschaft und findet immer wieder die passenden Worte für unsere verrückte und manchmal schreckliche Welt, der ein bisschen mehr Altersweisheit, Humor und Selbstironie verdammt gut tun würde.

  • € 22,00 [D], € 22,70 [A]
  • Erschienen am 20.03.2017
  • 480 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Übersetzt von: Wibke Kuhn
  • ISBN: 978-3-492-05827-8
 
 

Leseprobe zu »Tanztee«

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Laut Statistik hat ein Mann, der an diesem letzten Tag des Jahres fünfundachtzig Jahre alt ist, eine ungefähr achtzigprozentige Chance, auch den 31. Dezember 2015 zu erleben. Ich richte mich dabei nach den Angaben des Nationalen Leitfadens für Volksgesundheit.

Ich werde mein Bestes tun, aber ich verbitte mir jedwede Klagen, falls das Tagebuch, mit dem ich morgen anfange, das Ende des Jahres nicht erlebt. Die Chancen stehen also 1 zu 5.

 

Donnerstag, 1. Januar 2015

Evert hat seine Silvesterknaller früher mit Vorliebe in Hundehaufen gesteckt oder – noch [...]

mehr

Hendrik Groen

Hendrik Groen

Hendrik Groen veröffentlichte die ersten Einträge seines Tagebuchs auf der Website des »Torpedo Magazines«, bevor es in Holland zu einem überragend erfolgreichen Buch wurde und sich im ganzen Land Hendrik-Groen-Fanclubs gründeten. Er sagt über seine Romane : »Kein Satz ist eine Lüge , aber nicht mehr ...

20 Buchblog Veröffentlicht am 10.03.2017 von Hendrik Groen

Hendrik Groen lädt ein zum »Tanztee«

Hendrik Groen, der agile Rentner aus dem Amsterdamer Altenheim ist wieder da! Und er freut sich, wenn Sie ihm wieder per Whatsapp schreiben ...

Rezensionen und Pressestimmen

Südhessen Woche


»Nach dem großen Erfolg von ›Eierlikörtage‹ ist ›Tanztee‹ der zweite Streich des liebenswürdigsten und humorvollsten Rentners der westlichen Hemisphäre.«   

Lingener Tagespost


»Tanztee ist auch ohne den Vorgänger gut lesbar und begeistert durch die große Bandbreite an Stimmungen und Empfindungen. Es ist berührend und traurig, lustig und lebensbejahend in einer ganz eigenen Art.«   

Ruhr Nachrichten


»(…) weise und rundum sympathisch.«   

Süddeutsche Zeitung


»Es ist schon beeindruckend, wie hier das Traurige und das Lustige, der Lebensmut und das Hinnehmen des Unvermeidlichen ausbalanciert werden – im Gewand leichter Unterhaltung.«   

Soester Anzeiger


»Die täglichen, in kleine Kapitel aufgeteilten Erlebnisse von Hendrik sind manchmal zum Schießen komisch, manchmal stimmen sie sehr nachdenklich. Auf jeden Fall verändern sie den Blick aufs Älterwerden auf die eine oder andere Weise.«   

Klotener Anzeiger (CH)


»Ein lustiger, trauriger, ehrlicher, melancholischer und doch herzerwärmender Lesespass (…)«   

Kommentare zum Buch
1. Tanztee
Hedwig am 09.04.2017 - 12:24:55

Das Leben in Altenveranstalten ist nicht vergnügungssteuerpflichtig. Und wer das Pech, sich darin wieder zu finden, sieht sich schnell durch eine alles überrollende Maschinerie erdrückt. Hendrik Groen und seine Kumpels widersetzen sich dieser strukturellen Gewalt mit Anleihen aus der Guerilla-Taktik. Mal skurill, mal aggressiv, mal durch Ignorieren retten sie ein ums andere Mal Reste ihrer Eigenständigkeit und Würde in einer alles & jeden nivellierenden Welt.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie

404 Seite Email