Solons Vermächtnis

Vom richtigen Zeitpunkt im Leben

€ 9,99 inkl. MwSt.

Die Zeit ist reif - für dieses Buch!

 

Der Mensch hat die Zeit über das Essen entdeckt. Jäger und Sammler orientierten sich am Reifegrad von Wurzeln und Gräsern, Beeren und Früchten. Das Wissen um den richtigen Zeitpunkt gehörte von Beginn an zum menschlichen Überlebensrepertoire. Der athenische Staatsmann und Lyriker Solon führte es früh zu höchster Blüte. Er begründete die Lehre von den sieben Reifestadien des Menschen.

Denis Scheck und Eva Gritzmann greifen Solons Vermächtnis auf und begegnen Menschen, die es mit Leben füllen. Wie schon die Jäger und Sammler interessieren sie sich dabei besonders fürs Kulinarische, allerdings auf entschieden höherem Niveau. Auf ihren Streifzügen erfahren sie unter anderem, wie aus einem Kunstbuchverleger ein Schnapsbrenner von Weltruf, wie aus einem Junk-Food-verzehrenden Rockstar ein führender Gourmet-Kritiker wird, und warum Martin Walser noch immer mit Begeisterung von einem Lottogewinn träumt. Denis Scheck und Eva Gritzmann zeigen uns so gescheit wie unterhaltsam, wie wir lernen, den richtigen Zeitpunkt im Leben zu erkennen und wie wir uns an den Vorzügen unseres jeweiligen Lebensalters erfreuen können.

  • € 9,99 [D], € 9,99 [A]
  • Erschienen am 05.10.2015
  • 256 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-8270-7840-7
 
 

Eva Gritzmann

Eva Gritzmann

Dr. med. Eva Gritzmann, geboren 1965, studierte nach einer Banklehre Betriebswirtschaft und Medizin in Bayreuth, Berlin und Düsseldorf und konzipierte den Internet-Auftritt des Deutschlandfunks. Heute lebt sie als Fachärztin für Allgemeinmedizin in Stuttgart.

Denis Scheck

Denis Scheck

Denis Scheck, geboren 1964, ist einer der bekanntesten deutschen Literaturkritiker. Er studierte Geschichte, Politik und Literaturwissenschaft in Tübingen, Düsseldorf und Dallas und arbeitet heute als Literaturredakteur des Deutschlandfunks sowie als Moderator der Fernsehsendungen "Lesenswert" im mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Magdeburger Volksstimme


»Die Ärztin Dr. Eva Gritzmann und der Literaturkritiker Denis Scheck haben ein Buch vom richtigen Zeitpunkt im Leben geschrieben.«   

Die Welt am Sonntag


»In diesem Buch kann man viel lernen. Über jenes Rosengewächs zum Beispiel, das wir Apfel nennen, über die griechische Philosophie, den Geschmack von Schnepfenhirn und die Lottoleidenschaft des Schriftstellers Martin Walser. Das alles und noch viel mehr passt in das Buch 'Solons Vermächtnis'. Die Ärztin Eva Gritzmann und der Kölner Literaturkritiker Denis Scheck haben es mit scharfem Verstand und leichter Hand geschrieben. Sie setzen dem von ihnen erkannten allgemeinen Jugendwahn ein Buch entgegen, das der Reife ein Loblied singt.«   

Mannheimer Morgen


»Entscheidungen und Entwicklungen brauchen Zeit, erinnern die Autoren mit Ausflügen in die Kulinarik und einer Haltung, die modernen Irrungen und Wirrungen mit triefender und durchaus süffisanter Ironie begegnet.«   

Film, Sound & Media


»Das ist sehr pointiert geschrieben, bringt immer wieder Überraschendes zutage und ist klarerweise nicht nur für die Babyboomer gedacht.«   

Saarbrücker Zeitung


»Die Ärztin Eva Gritzmann und der Literaturkritiker Denis Scheck haben mit 'Solons Vermächtnis' ein wundervolles Buch 'vom richtigen Zeitpunkt im Leben' geschrieben.«   

BUNTE


»ATEMPAUSE: Literaturkritiker Denis Scheck zeigt an prominenten Beispielen, wie wichtig es ist, sich Zeit zu nehmen.«   

Nürnberger Nachrichten


»Alle diese Skizzen sind glänzend erzählt, die ‚ihr‘ und ‚ihm‘ begegnenden Menschen wachsen einem als charakteristische Persönlichkeiten entgegen, unterwegs meist in ihrer natürlichen Umgebung entfalten sich Kunst und Kultur in diesen wundervollen Miniaturen.«   

Bayern 2 "Diwan. Büchermagazin"


»Zum menschlichen Überlebensrepertoire gehörte von Beginn an das Wissen um den richtigen Zeitpunkt. Die Autoren nähern sich den Grundsätzen des athenischen Staatsmanns und Lyrikers Solon unter dem Aspekt der Kulinarik an.«   

Slow


»Der griechische Dichter und Politiker Solon glaubte: Erst nach dem 42. Geburtstag wird ein Mensch richtig klug. So begründete er die Lehre von den sieben Reifestadien des Menschen. Die Ärztin Eva Gritzmann und der TV-Literaturkritiker Denis Scheck erinnern jetzt an dieses Konzept – und an die Tatsache, dass das Beste im Leben vielleicht erst noch kommt, wenn man die werberelevante Zielgruppe längst verlassen hat.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email