Sextant

Sextant

Die Vermessung der Meere

Taschenbuch

€ 15,00 inkl. MwSt.

Eine Hommage an die alte Kunst der Navigation auf See

Noch vor 250 Jahren waren die Umrisse ganzer Kontinente unbekannt. Die Orientierung an den Gestirnen galt als unvollkommen. Erst ein neues Beobachtungsinstrument verlieh der neuzeitlichen Welt ihre Gestalt: der Sextant. Kenntnisreich erzählt David Barrie davon, wie und warum er erfunden wurde, wie lebenswichtig er für Seeleute war und welch zentrale Rolle er für die Geschichte der Forschungs- und Entdeckungsfahrten spielte. Kunstvoll verbindet er dabei die Erlebnisse unerschrockener Seefahrer wie James Cook, La Pérouse und Joshua Slocum mit Erinnerungen an seine eigene Atlantiküberquerung, die er als junger Mann unternahm. Der Band ist eine gelungene Mischung aus Abenteuer, Wissenschaft, Mathematik und Heldentaten, aber auch eine Liebeserklärung an das Meer.

  • € 15,00 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.02.2017
  • 352 Seiten, Klappenbroschur
  • Übersetzt von: Harald Stadler
  • ISBN: 978-3-492-40612-3
 
 

Leseprobe zu »Sextant«

VORWORT


Heutzutage ist es nicht besonders gewagt, einen Ozean mit auf-gezogenen Segeln zu überqueren. Zielgenaue Navigation auf hoher See – lange Zeit ein unerfüllbarer Traum – erfolgt inzwi-schen auf Knopfdruck, und moderne Yachten sind robust genug für die allermeisten Wetterlagen. Selbst wenn ein Schiff durch einen Fehler, einen Unfall oder einen Orkan in Gefahr gerät, hat die Besatzung aufgrund der Funktechnik gute Aussichten, gerettet zu werden. In heutiger Zeit kommen nur wenige Seeleute auf offenem Meer ums Leben; verkehrsreiche Küstengewässer, wo ein beträchtliches [...]

mehr

David Barrie

David Barrie

David Barrie, 1953 in der Nähe von London geboren, war nach seinem Studium der Psychologie und Philosophie an der Oxford University im diplomatischen Dienst tätig und unterstützte anschließend im Cabinet Office den britischen Premierminister und sein Kabinett bei der Regierungsarbeit. Er ist mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email