Reisen mit Mama

Mit dem Rollator durch Italien

E-Book

€ 8,99 inkl. MwSt.

Eine Reise der besonderen Art: mit dem Rollator durch Italien.

Jane Christmas hat zwei Ehen hinter sich, drei erwachsene Kinder und ist erfolgreiche Journalistin. Für ihre Mutter Valeria aber ist und bleibt sie die ewige Tochter, deren Männergeschichten, Erziehungsmethoden und Haarschnitt ausgiebig kommentiert werden. Als Jane ihre dickköpfige Mama nach Italien einlädt, ahnt sie dennoch nicht, worauf sie sich einlässt. Sechs Wochen lang lernen die beiden Apulien und die Amalfiküste, Rom, die Toskana und Venedig auf ganz eigene Weise kennen. Mit im Gepäck: Valerias Herzmedikamente, die Gesundheitsschuhe und ihr knallroter Gehwagen… Augenzwinkernd und mit großer Wärme erzählt Christmas vom Älterwerden, von Töchtern, Müttern und davon, wie sehr sie uns manchmal auf den Wecker gehen.

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 04.10.2010
  • 336 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Mechtild Ciletti
  • ISBN: 978-3-492-95120-3
 
 

Leseprobe zu »Reisen mit Mama«

· 1 ·

 

Ein Ölzweig für Mama

 

»Und was gedenkst du mit deinen Haaren zu machen?«
Das war die erste Reaktion meiner Mutter, als ich vorsichtig bei ihr anklopfte, ob wir nicht zusammen eine längere Italienreise unternehmen wollten. Sechs Wochen vielleicht. Nur wir beide allein.
»Nichts.« Ich nahm eine Zeitschrift vom Couchtisch und begann darin zu blättern, als berührte mich ihre Frage gar nicht. »Wieso sollte ich was mit meinen Haaren machen?«
Auch ohne Mama anzusehen, wusste ich, dass sie jetzt die Lippen zusammenkniff und genervt den Kopf schüttelte. Sie ist überzeugt, dass sie es [...]

mehr

Jane Christmas

Jane Christmas

Jane Christmas, geboren 1954 in Toronto, ist Reiseautorin und Journalistin und lebt in Hamilton/Ontario. Sie war zweimal verheiratet und hat drei erwachsene Kinder. Zu ihrem 50. Geburtstag schenkte sie sich selbst eine Wanderung auf dem nordspanischen Jakobsweg – der humorvolle Bericht darüber war mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

SWR 2


»Die spitzen Dialoge zwischen Mutter und Tochter graben einem Lachfalten ins Gesicht. Auf zu den Italienern, ihren kurvigen Landstraßen und vielen Baustellen; auf nach Rom und zum Campanile in Pisa, wo abgestumpfte Touristenmienen wieder lebendig werden!«   

Die Zeit


»Sie lädt sie auf eine Reise durch ihr Traumland Italien ein. „Bei einem kühlen Glas Wein“ können sich die beide über ihre problematische Beziehung unterhalten. Das Vorhaben erweist sich bald als Irrwitz.«   

Frankfurter Neue Presse


»Die kanadische Autorin hat ihre Erlebnisse in dem heiteren, manchmal auch ein wenig traurig stimmenden Buch Reisen mit Mama. Mit dem Rollator durch Italien aufgeschrieben.«   

Ostthüringer Zeitung


»Dieses andere Reisebuch beschönigt nichts und kitscht die Konflikte nicht zu. Doch es ist ein fröhliches Buch, voller Selbstironie und skurriler Begegnungen mit der wirklich großen Herausforderung dieser Zeit: dem Alter.«   

Reader's Digest


Ein humoriger Bericht über ein generationenübergreifendes Abenteuer.   

Tirolerin


»Trotz der Problematik ist es Jane Christmas gelungen, ein flott geschriebenes Buch, pointiert und manchmal geradezu bärbeißig, dann wieder überaus zärtlich und liebevoll, zu Papier zu bringen, das vielleicht zwischen den Zeilen rät, mit seiner Tochter – oder Mama – schon früher auf Reisen zu gehen, solange beide in der Lage sind, das gemeinsame Abenteuer gemeinsam zu genießen.«   

Die Zeit


Sie lädt sie auf eine Reise durch ihr Traumland Italien ein. ›Bei einem kühlen Glas Wein‹ können sich die beide über ihre problematische Beziehung unterhalten. Das Vorhaben erweist sich bald als Irrwitz.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email