Monsieur

Roman

E-Book

€ 5,99 inkl. MwSt.

»Unverblümt und sinnlich, Colette meets Catherine Millet.« Frédéric Beigbeder, Le Figaro Magazine

Die 20-jährige Ellie interessiert sich nicht im Geringsten für ihre Mitstudenten, ihre Phantasien kreisen um erotische Literatur und die Anziehungskraft erfahrener, älterer Liebhaber. Letzteren findet sie in einem 45-jährigen Chirurgen und Freund der Familie, genannt »Monsieur«. Es beginnt mit einem verspielten Austausch erotischer Zitate, es führt durch zerwühlte Hotelbetten, es endet in einer aufreibenden, grenzüberschreitenden Amour fou ...

  • € 5,99 [D], € 5,99 [A]
  • Erschienen am 15.01.2013
  • 464 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Antoinette Gittinger
  • ISBN: 978-3-492-95910-0
 
 

Emma Becker

Emma Becker

Emma Becker, geboren am 14. Dezember 1988, traf 2009 ihren eigenen „Monsieur“, die Vorlage für ihren ersten Roman, der 2011 in Frankreich veröffentlicht und international verkauft wurde.

Rezensionen und Pressestimmen

Fuldaer Zeitung


»Heiß, scharf, ungeschönt.«   

Format (A)


»Starkes Debüt über Abhängigkeit und Erotik.«   

ZEITmagazin


»Das Beeindruckendste an ›Monsieur‹ ist die gewalttätige und schöne Selbstverständlichkeit, mit der die Schriftstellerin über das ekstatische Wesen von Schmerz und Lust, von Dominanz und Unterwerfung schreibt - ein bemerkenswertes Buch.«   

Börsenblatt


»Auf hohem sprachlichem Niveau, das auch in der Übersetzung von Antoinette Gittinger gehalten wird, wird diese verrückte Liebes- und erotische Abhängigkeitsgeschichte aus dem Blickwinkel Ellies geschildert. Es ist auch ein Roman über Jugend, Alter und Vergänglichkeit.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email