Maibock

Maibock

Ein Fall für Anne Loop

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Eine Bootsfahrt über den Alpensee – romantischer könnten sich Fiorella und Thorsten Franke ihre Flitterwochen kaum vorstellen. Doch beim Blick über die Reling trauen sie ihren Augen kaum: Ein lebloser Körper schwimmt geistergleich hinter dem Schiff her! Sieht so die weiß-blaue Urlaubsidylle aus? Für Anne Loop, die zuständige Polizistin, stellen sich noch ganz andere Fragen: Wer ist der Tote im Nadelstreifenanzug? Und besteht ein Zusammenhang mit dem hinterfotzigen Maibaum-Diebstahl, der die Seegemeinden gerade in Aufruhr versetzt?

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 09.03.2015
  • 304 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-30607-2
 
 

Leseprobe zu »Maibock«

O'Zapft is

Dass eine Leiche in einem Nadelstreifenanzug hinter dem Linienboot eines bayerischen Bergsees hergezogen wird, ist kein Ding der Unmöglichkeit. Jedoch ist ein derartiger Vorgang aus mathematischer Sicht höchst unwahrscheinlich.
Unwahrscheinlicher sogar noch als jene schon fast märchenhaft anmutende Vorstellung, dass einmal eine Bayerin Bundeskanzlerin werden könnte.
Wahrscheinlicher aber, als dass eines Tages beim Starkbieranstich am Münchner Nockherberg alkoholfreies Starkbier ausgeschenkt werden wird. Eine derartige Katastrophe werden wir auch in tausend Jahren – also [...]

mehr

Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner, geboren 1971 im Allgäu, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Anwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher – neben den bei mehr ...

0 Buchblog Veröffentlicht am 21.04.2015 von Piper Verlag

Der neue Krimi-Band »Maibock« ist da!

In einem kurzen Interview berichtet uns der Autor und Rechtsanwalt Jörg Steinleitner von den Hintergründen seines neuesten Regionalkrimis. Die Polizistin Anne Loop ermittelt wieder am Tegernsee und bereitet uns einmal mehr spannende Lesestunden!

Veranstaltungen

Kriminalistisches Hörspiel-Kabarett mit Musik: Am Freitag, 24. November 2017 in Gröbenzell
»Maibock« Hörspiel-Kabarett mit Jörg Steinleitner, Victoria Mayer und Helmut Sinz
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Saal im Bürgerhaus, Rathausstr. 1 , 82194 Gröbenzell
Kabarett: Am Samstag, 30. Dezember 2017 in Tegernsee
»Sagt der Horst zum Scheich« Krimikabarettlesung mit Jörg Steinleitner
Zeit: 16:00 Uhr
Ort: Hotel DAS TEGERNSEE , Neureuthstraße 23 , 83684 Tegernsee

Medien zu »Maibock«



Rezensionen und Pressestimmen

Tegernseer Zeitung


»In diesem bereits fünften Fall ›seiner‹ Polizistin Anne Loop verwebt Steinleitner wohlbekannte Schauplätze des Tegernseer Tals und süffisante Spitzen auf lokale und nationale Politiker mit witzigen Wortspielen und aberwitzigen Handlungssträngen.(...) Das ist saukomisch.«    

Der Westallgäuer


»Auf satirische Art nimmt Steinleitner Klischees der Branche auf und mischt sie mit bayerischer Gesellschaftskritik. (…) leichte Unterhaltung als Krimikomödie. Den Zuschauern hat es gefallen.«   

Murnauer Tagblatt


»Jörg Steinleitner ließ eine Leiche im Nadelstreifenanzug hinter einem Ausflugsdampfer über den Tegernsee treiben und ging damit frontal auf die Lachmuskeln des Publikums los.«   

Gießener Allgemeine


»Ein Ohrenschmaus, (...) ein Spiel mit Rollen und Stimmen und mimischer Höchstleistung. (...) Seinen rund um den Tegernsee angesiedelten Krimi würzt Steinleitner mit jeder Menge Lokalkolorit und Sprachwitz. In schräger Handlung treibt er unter Hochspannung seine überspitzten Figuren durch den Wald, plagt sie mit Gerüchten über ein Nackt-Yoga-Zentrum und schließlich ins Verderben.«   

Allgäuer Zeitung


»Humor aus echten Lebenssituationen… Geschmackvoll und lebensecht, genauso feinsinnig und treffsicher wie die Beschreibungen des Romans.«   

Garmisch-Partenkirchner Tagblatt


»Das Satire-Theater war sehr unterhaltsam.«   

Garmisch-Partenkirchner Tagblatt


»Ein hinterfotziger Maibaum-Diebstahl, ein verdächtiger Jagdunfall und allerlei Brauchtaum – pralles Oberbayern eben. Viele Verwicklungen, ehe man sich zum vernüglichen Happy-End durchgelesen hat.«   

Murnauer Tagblatt


»Im neuen Krimi von Jörg Steinleitner ist erneut das pralle Oberbayern versammelt. Eine bewährte Kombination aus augenzwinkernder Beschreibung bayerischer Verhältnisse und das gleichzeitige Staunen darüber. Und wie so oft bei dem Autor vom Riegsee ist gerade das, was besonders haarsträubend erscheint, keine Erfindung.«   

Garmisch-Partenkirchner Tagblatt


»Im neuen Krimi von Jörg Steinleitner ist erneut das pralle Oberbayern versammelt. Und am Ende ist alles ganz anders als gedacht.«   

Süddeutsche Zeitung


»Jörg Steinleitners Regionalkrimis sind klassische Schwänke und letztlich auch Parodien (…) Im Verlauf der Ermittlungen treten auf: der etwas zwielichtige russische Oligarch Witali Wurslokowski, ein nicht minder zwielichtiger Trachtenverein, ein liebestoller Landrat, die Popsängerin Janet Lollipop und der Schlagersänger Hanni Hirlwimmer, den man schon von diversen anderen Anne-Loop-Abenteuern kennt.«   

IN München


»Die wirklich atemberaubenden Lesungen sollte man nicht verpassen: Steinleitner baut seine Buchvorstellungen zum großen Musik-Mundart-Spektaktel aus, szenisch aufbereitet von und mit Victoria Mayer sowie begleitet von abartigen Klängen von Helmut Sinz und seinen Eigenbauinstrumenten.«   

Bayern im Buch


»Ein reichlich schräger Alpen-Krimi.«   

IN München


»Auch für seine fünfte Ermittlungsarbeit schickt Steinleitner seine unerschrockene Anne Loop wieder an die Bussi-Bussi-Front (…) Es ist das Steinleitner-Prinzip des permanenten Augenzwinkerns, Übertreibens und Dick-Obatzns: Auch bei diesem Alpenkrimi läuft mal wieder der innere ZDF-Film wie von selbst ab.«   

Trendguide Tegernseer Tal


»Ein hinterfotziger Maibaum-Diebstahl, ein verdächtiger Jagdunfall und eine Bankerleiche im Tegernsee. Steckt hinter all dem die Trachtenmafia? Oder hängt sogar der Landrat mit drin? Anne Loop, Polizistin in Bad Wiessee, erwartet ein heißer Sommer in der weißblauen Urlaubsidylle. Ein Mordsspaß.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Anne-Loop-Reihe«


Sie ist ledig, schön – und ehrgeizig: Polizistin Anne Loop ermittelt in den humorvollen Krimis von Jörg Steinleitner am Tegernsee.

404 Seite Email