Liebeslänglich

Liebeslänglich

Kriminalroman

€ 9,99 inkl. MwSt.

Einen Mörder zu lieben kann tödlich sein.

Eigentlich entscheidet Mathilde nie aus dem Bauch heraus. Aber diesmal ist sie rettungslos verliebt – in einen zu lebenslanger Haft verurteilten Mörder. Allzu rasch gibt sie ihm ihr Jawort, weil sie glaubt, dass er der Richtige ist. Bis er plötzlich vor ihrer Tür steht … Susanne Mischkes neuer Kriminalroman ist originell und psychologisch packend zugleich. Sie schickt den Leser mit Mathilde auf eine Gefühlsachterbahn, wo Liebe sich in tiefen Hass verwandelt und hinter der Leidenschaft eiskaltes Kalkül zum Vorschein kommt.

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 01.01.2008
  • 304 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-25059-7
 
 

Susanne Mischke

Susanne Mischke

Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Für das Buch »Wer nicht hören will, muß fühlen« erhielt sie die »Agathe«, den mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Hannoversche Allgemeine


Susanne Mischke wirft einen tiefen Blick in seelische Abgründe, ihre glaubwürdige Heldin schwankt zwischen Vernunft und Willen zum Wahnsinn.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email