Kunden aus der Hölle

Irrsinniges aus der Service-Welt

E-Book

€ 8,99 inkl. MwSt.

Unfreundlich, unverschämt, nervig, dumm oder schlicht verrückt? Jeder Verkäufer, Berater und Callcentertelefonist kennt sie: Kunden aus der Hölle. Ihre Mission: unnütze Arbeit verursachen, Zeit stehlen, Nerven rauben. Ihre Methoden: Zermürbung, Verwirrung, Fragefolter. Das einzige Gegenmittel: Lachen. Das erste Buch, das den Irrsinn der Service-Welt aus der Sicht der Leidtragenden schildert.

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 25.11.2011
  • 208 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-95420-4
 
 

Florian Bredl

Florian Bredl ist 28 und arbeitet als Webdesigner bei einer großen deutschen Werbeagentur in Hamburg. Aus psychohygienischen Gründen startete er seinen Blog »Kunden aus der Hölle« kunden.ausderhoelle.de, in dem er die Erfahrungen mit seinen Kunden verarbeitet und anderen eine Plattform mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Ruhr Nachrichten


Ein kurzweiliges Lesevergnügen.   

Mittelbayerische Zeitung


Mit einem Augenzwinkern amüsant verfasst und doch mit einem Körnchen Wahrheit ist das Buch eine Inspiration für alle Kunden und Verkäufer, die das Lachen nicht vergessen sollten.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email