Küstennebel

Küstennebel

Ein Sylt-Krimi

Mama Carlotta ermittelt

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Ein toter Informant und eine Reise nach Italien

Als ein Italiener als vermisst gemeldet wird, kommt das Kommissar Erik Wolf sehr gelegen – so muss er seine Schwiegermutter Carlotta nicht nach Umbrien auf eine Silberhochzeit begleiten. Zunächst stochert er im Sylter Nebel, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein Informant in Mamma Carlottas Heimatdorf ist unter seltsamen Umständen gestorben, und Erik bleibt nichts anderes übrig, als ins sonnige Italien zu reisen …

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 14.05.2012
  • 448 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-26473-0
 
 

Leseprobe zu »Küstennebel«

Als er das erste Mal erwachte, war es noch dunkel. Wie lange hatte er geschlafen? Anscheinend nur ein oder zwei Stunden. Dann musste ihn der Schuss aufgeschreckt haben. In seiner Nähe hatte jemand gefragt: »Was war das?«
Erik Wolf hatte es sofort gewusst. Für ein oder zwei Sekunden hatte die Welt stillgestanden, hatte das Entsetzen jedes Geräusch verschluckt, dann hatte jemand laut aufgeschrien, ein weiterer Schrei gellte, kurz darauf drang Tumult die Treppe von der Bahnhofshalle zu den Gleisen herauf .
Erik zog seinen Dienstausweis aus der Tasche und hielt ihn den Mitreisenden hin. [...]

mehr

Gisa Pauly

Gisa Pauly

Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und veröffentlichte 1994 das Buch »Mir langt’s – eine Lehrerin steigt aus«. Seitdem lebt sie als freie Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien. mehr ...

7 Buchblog Veröffentlicht am 21.03.2016

Reihenfolge der Mamma-Carlotta-Serie von Gisa Pauly

Mamma Carlotta ist die italienischen Miss Marple von Sylt - die Besteller-Krimis von Gisa Pauly in chronologischer Reihenfolge.

Medien zu »Küstennebel«

Rezensionen und Pressestimmen

Brigitte


»Man muss sie einfach mögen, die italienische Miss Marple von Sylt... Und die Dialoge sind oft köstlich - wie die italienischen Menüs, die Mamma Carlotta andauernd kocht.«   

Forum - das Wochenmagazin


»"Küstennebel" liest sich leicht und lädt zum Schmunzeln ein. Sylt-Liebhaber und Freunde der italienischen Küche finden sich wieder.«   

Hamburger Morgenpost


»(...) unterhaltsamer Inselkrimi«   

Rhein-Zeitung


»Gisa Pauly gelingt es, einem unterhaltsame Lesestunden zu verschaffen und mit viel Herz Charaktere zu zeichnen, die mal nordfriesischen Esprit besitzen und mal südländischen Charme.«   

Krimi-Couch.de


Mamma Carlotta ist eine absolut liebenswerte Person.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Mamma Carlotta«


Sylt-Krimis

In den turbulenten Sylt-Krimis von Gisa Pauly prallt das Temperament Mamma Carlottas auf die Mentalität der Inselbewohner, vor allem aber mischt sich die Italienerin immer wieder in die polizeilichen Ermittlungen ihres friesisch-wortkargen Schwiegersohns ein.

Weitere Bücher anzeigen Keine weiteren Bücher
404 Seite Email