Klabautermord

Ein Ostfriesen-Krimi

€ 8,99 inkl. MwSt.

Fünf Monate nach seiner Versetzung hat sich Hauptkommissar Elias Schröder an Ostfriesland gewöhnt. Zumindest ein bisschen. Ständiger Nieselregen und gestohlene Kühe bringen ihn nicht mehr aus der Ruhe. Doch als eine Jugendliche beobachtet haben will, wie ein Mann eine Frau mit Baby bei steigender Flut auf einer Sandbank zurückließ, horcht Elias auf. Allerdings findet sich keine Spur von einem vermeintlichen Opfer – steckt überhaupt etwas hinter den Behauptungen der flatterhaften Zeugin?

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 13.07.2015
  • 336 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-97011-2
 
 

Leseprobe zu »Klabautermord«

„Ich denke an Maiglöckchen“, sagte Olly. „Ein Regen aus Maiglöckchen. So ähnlich wie Schneeflocken, nur substanzieller.“

„Maiglöckchen?“, echote Elias.

„Irgendwie aus einer Kanone geschossen oder von einem Balkon geworfen.“

„Ehrlich?“

„Maiglöckchen gelten als Symbol für die Unschuld der Braut, Elias, deshalb. Es geht um die Symbolik.“

Als er schwieg, lachte Olly und boxte ihn scherzhaft zwischen die Rippen. Dann breitete sie die Arme aus. „Gott, ich liebe dieses Wetter! Ist das nicht kolossal?“

Elias blickte zum Himmel. Vor einer Stunde, als sie vom Parkplatz in Campen losmarschiert [...]

mehr

Levke Winter

Levke Winter

Levke Winter lebte viele Jahre in Ostfriesland, wo sie nicht nur den Snirtjebraten, den bissigen Wind und den Blick bis zum Horizont zu schätzen lernte, sondern auch den knochentrockenen Humor der Ostfriesen. Ihre beiden Krimis »Butter bei die Fische« und »Klabautermord« sind gleichzeitig eine mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Ostfriesland-Krimis«


Kriminalhauptkommissar Elias Kröger wird von Hannover in die ostfriesische Provinz versetzt und muss dort in mysteriösen Verbrechensfällen ermitteln.

404 Seite Email