In der Wand

In der Wand

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

»James Salter schreibt mit so knapper und disziplinierter Gestik, wie Piloten Flugzeuge bedienen oder Bergsteiger Haken einschlagen.« FAZ

Vernon Rand ist Bergsteiger. Eines Tages beginnt er Hals über Kopf ein neues Leben. Er verlässt seine Arbeit, seine Frau und fliegt nach Genf, um in den Alpen zu klettern. Zusammen mit seinem Freund Cabot beschließt er, die Nordwand des Dru zu besteigen. In der Wand kommt es zur Katastrophe. Cabot stürzt ab und bleibt gelähmt. Rand kann das nicht akzeptieren und versucht, seinen Freund mit allen Mitteln, körperlich und psychisch, zu heilen.

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 10.03.2014
  • 240 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Beatrice Howeg
  • ISBN: 978-3-8333-0977-9
 
 

Leseprobe zu »In der Wand«

1

Sie arbeiteten auf dem Dach der Kirche. Von oben trieben den ganzen Tag aus einem Meer von Licht, in dem zwei weiße Kreuze Zwillingskuppeln krönten, Stimmen herab, manchmal auch vereinzelte Holzstücke, Nägel, und einmal eine Münze, die in der traumgleichen Luft einen scheinbar endlosen Moment aufblitzte, verschwand und wieder aufglänzte, bevor sie auf der Erde aufschlug. Unter den Ästeneines Eukalyptusbaumes kündigte eine verglaste Anzeigetafel die Sonntagspredigt an: Sexualität und Gott.Die Sonne stand hoch am Himmel, ergoß sich über Palmen, billige Apartmenthäuser und die [...]

mehr

James Salter

James Salter

James Salter, 1925 in Washington, D.C. geboren und in New York aufgewachsen, wurde mit seinen großen Romanen »Lichtjahre« und »Ein Spiel und ein Zeitvertreib« auch in Deutschland berühmt. Er diente als Kampfflieger zwölf Jahre lang in der US Air Force und nahm 1957 seinen Abschied, als sein Debüt, mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung


»Ganz lakonisch zieht James Salter in diesem Buch - von 1979 - die Spiralen der Einsamkeit auf, ganz zärtlich, ganz lakonisch.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email