Im Reich von Isis und Osiris

Im Reich von Isis und Osiris

Eine Nilreise von Abu Simbel bis Alexandria

Taschenbuch

€ 12,99 inkl. MwSt.

»Geschichten, die Fluss und Sand und Steine zum Leben erwecken.« Schweizer Fernsehen

Eine Entdeckungsreise entlang Ägyptens Lebensspender, dem sagenumwobenen Nil. Carmen Rohrbachs 1000 Kilometer langer Weg führt von den Tempeln von Abu Simbel über die von Palmen und Mangobäumen gesäumte Insel Elephantine bis zur Nilmündung in Alexandria. Auf eigene Faust erkundet sie das Tal der Könige, durchstreift mit ihrem treuen Esel Aton die Sahara, besucht die großen Pyramiden und lauscht bei Nilbarsch und Malvenblütentee den Geschichten der Menschen am Ufer des längsten Flusses der Welt. Intensiver als an Carmen Rohrbachs Seite kann man Ägypten und seinen großen Strom nicht erleben.

  • € 12,99 [D], € 13,40 [A]
  • Erschienen am 01.02.2012
  • 288 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-40435-8
 
 

Leseprobe zu »Im Reich von Isis und Osiris«

Fluss des Lebens

 

Wie eine smaragdgrüne Schlange windet sich der Nil durch das Sandmeer. Vom Flugzeug schaue ich hinunter auf den Fluss, der von Süden nach Norden fließt, sich schlängelnd fortbewegt und mich an einen grünen Lindwurm erinnert. Ich fliege flussaufwärts von Kairo nach Assuan. Von dort will ich seinen Lauf begleiten bis zur Mündung ins Mittelmeer.
Der Nil hat Ägypten geschaffen. Ohne ihn gäbe es nicht dieses Land mit seiner Kultur und seiner langen Vergangenheit, nicht die Pyramiden und die Sphinx, nicht das hunderttorige Theben und die Königsgräber im Tal des Todes, [...]

mehr

Carmen Rohrbach

Carmen Rohrbach

Carmen Rohrbach, geboren in Bischofswerda, ist Entdeckerin aus Leidenschaft. Sie studierte Biologie in Greifswald und Leipzig und schloss mit der Promotion in München ab. Ihre Reisen führten sie nach Südamerika, Afrika, Asien und Arabien, auf dem Jakobsweg durch Frankreich und Spanien und entlang mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Kurier Wien (A)


»Ein intensives Erlebnis, ohne die Wohnung zu verlassen.«   

Schweizer Fernsehen


Geschichten, die Fluss und Sand und Steine zum Leben erwecken.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email