Himmel und Erde

Betrachtungen

Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Ernö Zeltner

E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Betrachtungen über Liebe und Alter, über Freundschaft und Vergänglichkeit.

Marai, der große Erzähler, war auch ein Meister der kleinen Form: In seinen brillanten literarischen Betrachtungen denkt er nach über Liebe und Alter, über Freundschaft und Vergänglichkeit, über das Schreiben nd das Leben mit Büchern.

  • € 9,99 [D], € 9,99 [A]
  • Erschienen am 13.10.2014
  • 352 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Ernö Zeltner
  • ISBN: 978-3-492-96014-4
 
 

Sándor Márai

Sándor Márai

Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

SonntagsZeitung (CH)


»Márais betörendes Betrachtungsbuch dekliniert den menschlichen Geist in allen seinen mal heiteren, mal bitteren Facetten.«   

Norddeutscher Rundfunk


»In seinen Betrachtungen übernimmt Sándor Márai die Rolle des Spielverderbers, der den ewigen Miesmachern Ironie und den ewig Lächelnden seine traurig-melancholische Miene entgegenhält. So bleibt das Buch bis heute lesenswert, denn da streut einer Sand ins Getriebe, regt dazu an, im ständigen Vorwärtseilen auch mal innezuhalten.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email