Freddie Mercury

Die Biografie

€ 19,99 inkl. MwSt.

»Genau die Würdigung, die Mercury sich gewünscht hätte« The Spectator

Freddie Mercury wurde als genialer Songschreiber, charismatischer Sänger und flamboyanter Showman der Band Queen zum Superstar. Jetzt, 25 Jahre nach seinem Tod, gelingt es Lesley-Ann Jones, Rock-Journalistin und Weggefährtin der Band, tiefe Einblicke in Mercurys Leben zu eröffnen. Sie führte über hundert Interviews mit seinen Vertrauten und reiste dafür von seinem Geburtsort Sansibar über Münchens schillerndes Nachtleben bis in Mercurys Wahlheimat London, wo er 1991 auf dramatische Weise den Kampf gegen Aids verlor. Diese Biografie ergänzt die Legenden und Mythen um Mercurys Person kenntnisreich und liefert ein intimes Porträt des Mannes, der einst erklärte: »I won’t be a rockstar. I will be a legend.«

  • € 19,99 [D], € 19,99 [A]
  • Erschienen am 01.08.2016
  • 448 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Stefan Rohmig
  • ISBN: 978-3-492-97428-8
 
 

Leseprobe zu »Freddie Mercury«

Einleitung

Montreux

 

Wir haben damals nicht immer gleich alles aufgeschrieben. Wie man es als Journalist zu jener Zeit eben tat, haben wir uns das Wichtigste zu merken versucht, uns dann entschuldigt und sind auf die Toilette verschwunden, wo wir alles in unser Notizbuch kritzelten, bevor der Alkohol seine Wirkung zeigte. Klar hatten wir auch Aufnahmegeräte, aber die konnten wir nicht benutzen. Das wäre tödlich für die Konversation gewesen, besonders wenn man sich an einem, sagen wir mal, kompromittierenden Ort befand. Wo es nicht cool war zuzugeben, dass man von der Zeitung war.

Wi [...]

mehr

Lesley-Ann Jones

Lesley-Ann Jones

Lesley-Ann Jones arbeitete für Plattenfirmen, das Fernsehen und als Journalistin. In den 80er Jahren war sie u.a. Rock-Korrespondentin bei der britischen Tageszeitung Daily Mail. In dieser Zeit war sie mit Queen auf Tour und ist bis heute gut befreundet mit der Band. Jones lebt mit ihren drei mehr ...

1 Buchblog Veröffentlicht am 08.08.2016 von Piper Verlag

Freddie Mercury: Die Biographie

Der frühe Tod von Freddie Mercury vor 25 Jahren erschütterte damals die gesamte Musikwelt. Legenden und Mythen ranken sich um die Person des Queen-Sängers. Die aktuelle Biographie liefert erstmals ein sehr persönliches und intimes Portrait des Mannes, der einst erklärte: »I won’t be a rockstar. I will be a legend.«

Rezensionen und Pressestimmen

soundsandbooks.com


»Eine fundierte und angenehm zurückhaltende Biografie über den legendären Queen-Frontmann Freddie Mercury.«   

literaturmarkt.info


»Mit Lesley-Ann Jones' Biografie über Freddie Mercury wird einem der größten Musiker seit Menschengedenken ein Denkmal gesetzt. (...) Beinahe ist es, als säße er neben einem und erzähle über seine Erlebnisse. Die Erinnerungen an ihn werden dank der Britin aufrechterhalten.«   

ffm-rock.de


»Wohl kaum ein Buch ist so persönlich und gut recherchiert wie dieses. Für Fans von Freddie Mercury und Queen ist es ein Muss und sollte in keiner Sammlung fehlen.«   

manustintenkleckse.blogspot.de


»Auf der einen Seite ein Leben eines großen Künstlers, Rockstar mit vielen Exzessen und privat doch eher der ruhige Typ, der sich einem Traum verschrieben hat. Sehr eindrucksvoll und toll zu lesen.«   

Charivari 98.6


»Für Queenfans und für alle, die die Musik der Band mögen, ist diese Lektüre ein Muss.«   

bonvoyage - Das Magazin für schwul-lesbisches Reisen


»In diesem Buch ergänzt Lesley-Ann Jones die Legenden und Mythen um Mercurys Person kenntnisreich und liefert ein sehr persönliches und intimes Portrait des Mannes, der einst erklärte: ›I won't be a rockstar. I will be a legend.‹«   

Piranha - Saturn Kundenmagazin


»Verstärkt wird die Nähe zum Gegenstand dieser biografischen Momentaufnahmen durch die im Buch gefeautureten Fotos, die oft im direkten Bezug zum Geschriebenen stehen und so den Eindruck der Unmittelbarkeit verstärken. It's a kind of magic!«   

media-mania.de


»Ein leicht verständliches und dennoch fundiertes Buch, dem die gute Vorbereitung und sorgfältige Recherche anzumerken sind.«   

M&R Melodie und Rhythmus


»Leser mit Hang zur Schlüssellochperspektive kommen mit diesem Buch voll auf ihre Kosten.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email