Frauen erkunden die Welt

Frauen erkunden die Welt

Entdecken. Forschen. Berichten

Taschenbuch

€ 9,99 inkl. MwSt.

Schon einmal von Wen-Chi gehört, dem »weiblichen Marco Polo« gehört?

Jeder kennt die großen Entdecker Christoph Kolumbus, James Cook oder Roald Amundsen. Was aber ist mit Frauen wie Freya Stark und Diane Fossey, die die Welt in all ihren Facetten erforschten und dabei ebenso spektakuläre Abenteuer erlebten? Ob Polarforscherin, Flugpionierin oder Schriftstellerin - in diesem Buch finden sich ihre Geschichten, die das Fernweh wecken und spannender sind als jeder Abenteuerroman.

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 16.04.2013
  • 336 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Frank Auerbach, Tracey J. Evans, Evelyn Köhler, Horst Leisering, Theresia Übelhör
  • ISBN: 978-3-492-30012-4
 
 

Milbry Polk

Die Arbeiten der amerikanischen Fotojournalistin umfassen Berichte über das Segeln auf dem Mittelmeer, antike Felsenbilder in der Wüste Saudi-Arabiens und Wildwasserfahrten nördlich des Polarkreises. Sie ist Mitglied des Explorer Club in New Yok und der Royal Geographic Society in London. Mit ihrem mehr ...

Mary Tiegreen

Die amerikanische Schriftstellerin hat sich mit den unterschiedlichsten Sachthemen beschäftigt. »Frauen erkunden die Welt« ist ihr erster Vorstoß in die Welt des Forschens und der Entdeckungen. Sie lebt mit ihrem Mann Hubert und dem Hund Daisy im Hudson Valley.

Rezensionen und Pressestimmen

Luxemburger Wochenzeitschrift Revue


»spannender als ein Kriminalroman«   

Welt am Sonntag


Alles über Frauen, die das Zeug haben zur Legende zu werden.   

Tageblatt, Luxemburg


Eine beeindruckende Sammlung von wunderbar mutigen weiblichen Pionieren, die beim Leser Fernweh auslöst und die Abenteuerlust wachkitzelt.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email