Einsteins Ahnung

Einsteins Ahnung

Das Rennen um den Nachweis der Gravitationswellen

Hardcover

€ 22,00 inkl. MwSt.

Was Einstein schon vor 100 Jahren wusste

Anfang des 20. Jahrhunderts sagte Albert Einstein mit seiner Allgemeinen Relativitätstheorie voraus, dass Gravitationswellen existieren. Diese Krümmung des Raum-Zeit-Geflechts konnte jedoch nie bewiesen werden – bis zum Jahr 2016, als Forschern in den USA die wissenschaftliche Sensation gelang, hundert Jahre nachdem Einstein seine Theorie aufgestellt hatte.

Der Wissenschaftsjournalist Govert Schilling schildert in diesem Buch die packende Jagd auf den Nachweis der Gravitationswellen. Dabei zeichnet er die Geschichte und Genese dieses internationalen Forscherprojekts nach, erklärt allgemein verständlich, worum es bei dieser Jahrhundertentdeckung eigentlich geht, und nimmt die Leser mit auf eine verblüffende Reise durch Raum und Zeit.

  • € 22,00 [D], € 22,70 [A]
  • Erscheint am 02.11.2017
  • 368 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • Übersetzt von: Karsten Petersen
  • ISBN: 978-3-492-05742-4
 
 

Govert Schilling

Govert Schilling

Govert Schilling ist ein bekannter Wissenschaftsjournalist. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, vorwiegend zum Thema Astronomie. Er schreibt regelmäßig für die führende Astronomiezeitschrift »Sky & Telescope«.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email