Ein Liebhaber zu viel ist noch zu wenig

Ein Liebhaber zu viel ist noch zu wenig

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

»Urkomisch.« Laura

Anna liebt Lars, immer montags im Nobelhotel »Ramses«. Verheiratet ist sie mit Rainer, dem scheinbar so braven Rechtsanwalt. Aber natürlich weiß Anna auch nichts von Gudrun, Rainers bezahltem Dauerverhältnis. Eigentlich könnte alles so bleiben – würde ihr nicht der Tote im »Ramses« einen Strich durch die Rechnung machen. Unversehens wird Anna in einen Fall hineingezogen, in dem bereits ganz andere Mächte am Werk sind …

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.01.2012
  • 320 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-27375-6
 
 

Gaby Hauptmann

Gaby Hauptmann

Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Lisa


Eine temporeiche, spritzige Geschichte!   

Fit for Fun


Schlafraubende Unterhaltung.   

Buchreport


Frivol und hinterhältig bringt Gaby Hauptmann die Fassaden bürgerlichen Glücks zum Einsturz.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email