Die Winterrose

Die Winterrose

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

»Ein Historienroman de luxe!« Bild am Sonntag

London, 1900: Die junge India Selwyn-Jones bewegt sich in den feinsten Kreisen. Bis sie als Ärztin im berüchtigten Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt – und dort in leidenschaftlicher Liebe zu dem gefürchteten Gangsterboss Sid Malone entbrennt … Voller Dramatik und Sinnlichkeit erzählt Jennifer Donnelly, die Autorin der international erfolgreichen »Teerose«, von ihrer unbeugsamen Heldin India.

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.11.2008
  • 784 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Angelika Felenda
  • ISBN: 978-3-492-25281-2
 
 

Leseprobe zu »Die Winterrose«

In Erinnerung an
Fred Sage
und das London, das er kannte

 

Doctor, my eyes
Cannot see the sky.
Is this the prize
For having learned how not to cry?

 

Doktor, meine Augen
Können den Himmel nicht sehen.
Ist das der Preis dafür,
Daß ich gelernt habe, nicht zu weinen?

 

Jackson Browne

 


Prolog

London, Mai 1900

 

Einen Bullen konnte Frankie Betts schon von weitem riechen. Bullen rochen nach Bier und Haarwasser und gingen, als ob ihre Schuhe drückten. In den Armenvierteln unter den vielen hungrigen Leuten nahmen sie sich besonders feist und fett aus, rausgemästet wie sie waren von all den [...]

mehr

Jennifer Donnelly

Jennifer Donnelly

Jennifer Donnelly wuchs im Staat New York auf. Mit ihrer »Rosentrilogie« begeisterte sie in Deutschland unzählige Leserinnen. Auch ihre anderen Romane »Das Licht des Nordens«, »Das Blut der Lilie« und »Straße der Schatten« wurden preisgekrönt und ernteten bei Presse und Lesern großen Beifall. mehr ...

Medien zu »Die Winterrose«

Rezensionen und Pressestimmen

Literatursofa


Absoluter Bestsellercharakter!   

Frankfurter Neue Presse


Ein herrlicher Schmöker, sehr gut geschrieben. Wir haben lange auf ein solches Buch gewartet.   

ekz


Ein echter Pageturner für Frauen, die Schmöker lieben.   

Bild am Sonntag


Ein farbenprächtiges Gemälde der damaligen Zeit mit eisernen und wackeren Charakteren, mit Heldentum und Liebesschwur. Ein Historienroman de luxe!   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Rosen-Trilogie«


Trilogie von Jennifer Donnelly, deren Bücher jedes für sich allein gelesen werden kann. Jedes Buch der Reihe von Jennifer Donnelly hat eine starke Frau zur Protagonistin, doch sind die Geschichten durch ihr Personal auch miteinander verknüpft: Band 1, »Die Teerose«, schildert die Geschichte der jungen Irin Fiona, die sich im New York der Jahrhundertwende allein eine Existenz aufbauen muss. Band 2, »Die Winterose«, begleitet die junge India Selwyn-Jones, die als Ärztin Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts im berüchtigten Lodnoner Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt und sich in einen Gangsterboss verliebt. Band 3, »Die Wildrose«, Auf einer schicksalhaften Bergtour erleidet Willa Alden kurz vor Ausbruch des ersten Weltkriegs einen Unfall und ist fortan für ihr Leben körperlich gezeichnet. Ihre Liebe zu Seamus Finnegan wird auf eine harte Probe gestellt.

404 Seite Email