Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Die wahren Entdecker der Neuen Welt

Von den Wikingern bis zu den Pilgervätern

Taschenbuch

€ 14,00 inkl. MwSt.

Eine faszinierende Reise durch eine vergessene Epoche nordamerikanischer Geschichte.

Mit dem neugierigen Blick des Entdeckers, großem Humor und historischem Sachverstand schildert Pulitzer-Preisträger Tony Horwitz die Stationen einer einzigartigen Reise: Er beleuchtet das Schicksal der Ureinwohner Amerikas ebenso wie das der Eroberer und erzählt die Geschichten ihrer Nachfahren, denen er unterwegs begegnet. Er schlägt Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Fakten und Legenden und wirft so ein völlig neues Licht auf den Kontinent, den wir seit so langer Zeit zu kennen glauben.

  • € 14,00 [D], € 14,40 [A]
  • Erschienen am 01.04.2010
  • 560 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Harald Stadler
  • ISBN: 978-3-492-25462-5
 
 

Tony Horwitz

Tony Horwitz

Tony Horwitz, geboren in Washington D.C., hat als Auslandskorrespondent für das Wall Street Journal aus den Krisengebieten der Welt berichtet, war Autor des New Yorker und ist 1995 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet worden. Nachdem er zehn Jahre in Sydney verbracht hat, lebt Tony Horwitz heute mit mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Deutschlandradio Kultur


Geschichtswissenschaft als grandioses Roadmovie.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email