Die Eisheilige

Kriminalroman

€ 8,99 inkl. MwSt.

»Ein richtig schön gemeiner Roman.« Brigitte

Sophie hat viele Talente. Vor allem aber eine geheimnisvolle Gabe, die ihre neugierigen und selbstsüchtigen Nachbarinnen über alle Maßen fasziniert. Die Gerüchteküche brodelt, nur eines steht ganz sicher fest: Die Sterberate im Viertel ist seit Kurzem dramatisch gestiegen. Und das bereitet vor allem Rudolf, Sophies alles andere als liebenswürdigem Ehemann, allergrößtes Kopfzerbrechen … Ein äußerst kurzweiliges Lesevergnügen – abgründig und hinreißend boshaft!

  • € 8,99 [D], € 8,99 [A]
  • Erschienen am 01.03.2016
  • 304 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-8270-7853-7
 
 

Susanne Mischke

Susanne Mischke

Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Für das Buch »Wer nicht hören will, muß fühlen« erhielt sie die »Agathe«, den mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

bücher


»Ein äußerst kurzweiliges Lesevergnügen - abgründig und hinreißend boshaft!«   

unimag.at


»'Die Eisheilige' ist ein rundum gelungener Krimi, bei dem es bis zu letzten Seite spannend bleibt. Intensiv und ein Stück weit makaber erzählt Susanne Mischke die Geschichte einer Frau, die sich doch eigentlich nur nach einem glücklichen Leben und einer heilen Familie sehnte. Das Buch ist mit Sicherheit nur ein Tipp für Krimiliebhaber!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email