Die Berge meines Lebens

Die Berge meines Lebens

Taschenbuch

€ 15,99 inkl. MwSt.

Die lebende Berglegende Walter Bonatti über seine größten Erfolge und Niederlagen am Berg.

Er gilt als einer der begabtesten Bergsteiger aller Zeiten: Walter Bonatti, der große italienische Alpinist und Abenteurer. Mit seinen Erstbesteigungen und Neurouten hat er Alpingeschichte geschrieben, angefangen von der Ostwand des Grand Capucin im Montblancmassiv über Touren in Peru, in Patagonien und im Himalaja bis hin zum großartigen Finale, der Winterdurchsteigung der Matterhornnordwand im Alleingang. Für Bonatti selbst, der unter den Entbehrungen des Krieges eine harte Jugend erlebt hatte, war das Bergsteigen in erster Linie eine Suche nach den eigenen Grenzen. Und sobald er an diese Grenzen gelangte, hat er sie mit seiner Entschlossenheit und seinem Einfallsreichtum verschoben. Mit Verve und stilistischer Brillanz erzählt Bonatti von seinen Gratwanderungen in der Vertikalen, von den Grenzgängen zu den höchsten Gipfeln und zu sich selbst.

  • € 15,99 [D], € 16,50 [A]
  • Erschienen am 01.02.2011
  • 448 Seiten
  • Übersetzt von: Christine Kopp
  • ISBN: 978-3-492-40390-0
 
 

Walter Bonatti

Walter Bonatti

Walter Bonatti, 1930 in Bergamo geboren, gilt als einer der größten Bergsteiger und Abenteurer aller Zeiten. Er gehörte dem legendären italienischen Team an, das 1954 den K2 bezwang. Zu seinen alpinistischen Glanzleistungen zählen ferner die Ostwand-Durchsteigung des Grand Capucin (1951), die mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Tages-Anzeiger


»Kaum einer schreibt so unprätentiös über die haarsträubendsten Abenteuer.«   

Die Zeit


Ein heroischer Einzelgänger zieht Bilanz.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email