Der Radfahrer von San Cristóbal

Der Radfahrer von San Cristóbal

Erzählungen

Taschenbuch
E-Book

€ 15,00 inkl. MwSt.

Erzählungen aus zwei Kontinenten über flüchtige Liebesbegegnungen und die Sehnsucht nach dem Abenteuer, über heroische Augenblicke und die Auflehnung gegen Repression und Gewalt. In der Titelgeschichte nimmt ein Radrennfahrer an einem Rennen teil, während seine Mutter im Sterben liegt, und die sportliche Veranstaltung wird plötzlich zu einem Kampf um Leben und Tod.In Skarmetas frühen Erzählungen äußert sich eine Lust am Leben, die allen Widrigkeiten trotzt. Ausgezeichnet mit dem Casa de las Americas.

 

»Der Radfahrer von San Cristóbal « – jetzt wieder bei Piper Edition erhältlich!

  • € 15,00 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 01.02.2017
  • 202 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Willi Zurbrüggen
  • ISBN: 978-3-492-50019-7
 
 

Antonio Skármeta

Antonio Skármeta

Antonio Skármeta, geboren 1940 in Chile, ist einer der bekanntesten Autoren Südamerikas. 1973 verließ er seine Heimat und lebte viele Jahre im Exil in Berlin. Dorthin kehrte er 2000 als Botschafter seines Landes für drei Jahre zurück. Sein literarischer Welterfolg »Mit brennender Geduld« wurde mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email