Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz

Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

David Ashver Silvera ist zwar angeblich ein Reiseleiter ohne festen Wohnsitz. Aber was führt ihn im kalten November ausgerechnet nach Venedig? Das fragt sich auch die italienische Prinzessin, die dort eine wertvolle Bildersammlung begutachten soll. Während sie einem gerissenen Kunstschmuggel auf die Spur zu kommen versucht, lässt sie sich auf eine stürmische Liebesaffäre mit dem geheimnisvollen Fremden ein. Der jedoch erscheint in immer neuen Masken und versteht merkwürdigerweise verblüffend viel von alten Gemälden.

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.04.1990
  • 320 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Dora Winkler
  • ISBN: 978-3-492-21173-4
 
 

Carlo Fruttero

Carlo Fruttero, geboren 1926 in Turin, hat zusammen mit Franco Lucentini (1920–2002) viele sehr erfolgreiche Kriminal- und Gesellschaftsromane geschrieben, darunter »Die Sonntagsfrau«, »Wie weit ist die Nacht« und »Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz«. Mit »Frauen, die alles wissen«, seinem ersten mehr ...

Franco Lucentini

Franco Lucentini (1920-2002), als Antifaschist zeitweise inhaftiert, war Lektor, Übersetzer, Journalist und Autor. Zusammen mit Carlo Fruttero schuf er eine Reihe überaus erfolgreicher Krimis und Gesellschaftsromane darunter »Die Sonntagsfrau«, »Wie weit ist die Nacht«, »Der Palio der toten mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email