Das Ende aller Kampfhandlungen

E-Book

€ 10,99 inkl. MwSt.

Auf seiner wichtigsten Reise, als Teil der 1. Kavalleriedivision der U.S. Army in Bagdad und Mosul, ist Romanautor und Journalist Nick McDonell dem Land Irak nach »erfüllter Mission«, seiner Bevölkerung und den vielen dort verbliebenen Soldaten begegnet. Entstanden ist ein intensives und unwahrscheinlich ehrliches Buch. Schnell wird deutlich, dass der Irak, über sieben Jahre nach dem vermeintlichen Kriegsende, noch immer ein Ort voller Gefahren, Herausforderungen und Konflikten ist. Dieses Buch ist kein Beitrag zu einem abstrakten politischen Diskurs, sondern ein Bericht über eine Außenpolitik voller Fehlentscheidungen und eine lakonische und nüchterne Kriegsreportage. »Jeder, den ich im Irak traf, hatte eine Geschichte zu erzählen. Alle diese Geschichten waren schrecklich. Ausnahmslos.«

  • € 10,99 [D], € 10,99 [A]
  • Erschienen am 03.01.2011
  • 192 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Heike Schlatterer
  • ISBN: 978-3-8270-7469-0
 
 

Nick McDonell

Nick McDonell, 1984 geboren, wuchs in New York auf und studierte Literatur an der Harvard University. Mit siebzehn wurde Nick McDonell durch seinen Bestseller »Zwölf über Nacht« zum Star - mit seinem neuen Roman, Ein hoher Preis, lieferte er einen scharfen Kommentar zur Verstrickung der mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email