Das Dornenhaus

Roman

€ 9,99 inkl. MwSt.

Jedes Haus hat sein Geheimnis, jede Freundschaft ihren Preis.

Hannah glaubt, Gespenster zu sehen, als sie eines Tages ihrer Jugendfreundin Ellen gegenübersteht. Denn Ellen ist vor langer Zeit, im Alter von achtzehn Jahren, ums Leben gekommen. Um Klarheit zu gewinnen, reist Hannah zurück an den Ort ihrer Kindheit, ans Meer nach Cornwall. Um jeden Preis muss sie herausfinden, was damals wirklich geschah - in Ellens Elternhaus, dem "Dornenhaus" ...

  • € 9,99 [D], € 9,99 [A]
  • Erschienen am 11.06.2013
  • 480 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Monika Köpfer
  • ISBN: 978-3-492-96212-4
 
 

Leseprobe zu »Das Dornenhaus«

Eins

 

Im Zwischengeschoss bahnte ich mir einen Weg durch die Besucher, die sich um eine anschauliche Darstellung der Kunst der Einbalsamierung drängten. Geduckt trat ich durch die niedrige Türöffnung, die dem Eingang einer Pyramide nachempfunden war. Dahinter führte ein schmaler Gang in die Ägyptische Galerie, die Nachbildung eines Grabesinneren. Tiefe pechschwarze Dunkelheit umfing mich, nur hie und da unterbrochen von gedämpften Strahlern, die auf die Schlüsselexponate gerichtet waren. Die Lichter waren mit einer Zeitschaltuhr verbunden: Verblasste eines, flammte ein anderes auf. [...]

mehr

Lesley Turney

Lesley Turney

Lesley Turney arbeitet als Texterin und lebt mit ihren drei Söhnen und ihrem Partner in Bath, einer historischen Stadt in der Grafschaft Somerset, deren heiße Quellen bereits zur Römerzeit genutzt wurden. Nach »Die fremde Frau«, »Das Dornenhaus« und »Das Flüsterhaus« ist »Das Haus der leeren mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Stadt-Anzeiger


»Ein spannendes Buch um eine tiefe Männerfreundschaft, die ein trauriges Ende findet. Lesley Turney versteht es mit ihrem Schreibstil sehr gut, die Leser bis zum Schluss bestens zu unterhalten.«   

Wochenspiegel (CH)


»Ein spannendes Buch um eine tiefe Mädchenfreundschaft. Lesley Turney versteht es (...) sehr gut, die Leser bis zum Schluss bestens zu unterhalten.«   

Lahn-Dill-Anzeiger


»Eine dramatische Handlung, fesselnd erzählt.«   

TOP Magazin Dortmund


»Spannend geschriebene Geschichte, mit einem gelungenen Mix aus Gegenwart und Flashbacks in die Vergangenheit.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email