Das Dorf der Lügen

Das Dorf der Lügen

Kriminalroman

Taschenbuch
E-Book

€ 10,99 inkl. MwSt.

»Treffend und mitunter boshaft beschreibt Barbara Wendelken die Normalität eines Dorfes von heute. Spannend und anschaulich erzählen kann die Autorin unbedingt.« Radio Bremen

Ein Alptraum für Polizeikommissarin Viktoria Engel: Sie erschießt im Dienst einen Unschuldigen, den 16-jährigen Rouven Kramer. In ihrer Not inszeniert sie die Tat, als hätte sie aus Notwehr gehandelt, doch die Dorfbewohner hegen Zweifel. Als kurze Zeit später eine weitere Leiche auftaucht, bizarr inszeniert wie Rouvens Tod, bricht eine Welle von Misstrauen über das Dorf herein, bis sich niemand mehr vor dem anderen sicher fühlt …

  • € 10,99 [D], € 11,30 [A]
  • Erschienen am 14.07.2014
  • 448 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-30473-3
 
 

Leseprobe zu »Das Dorf der Lügen«

Prolog

Sie spürte seinen Blick, hob den Kopf und lächelte ihn an. Gemeinsam schnippelten sie einen Teil der getrockneten Pilze noch kleiner, als sie ohnehin schon waren. Sie benutzte dazu sein Taschenmesser. Er nahm das Messer, das er zum Schlachten brauchte. Die Schnipsel landeten in einer Flasche mit Apfelkorn, die er zuschraubte und kräftig schüttelte. Seine Hände waren schlank und sogar jetzt im November noch gebräunt, weil er so viel Zeit im Freien verbrachte. Sie wünschte sich, von ihnen berührt zu werden.

Gestern hatte sie sich im Internet schlaugemacht. Diese Pilze waren [...]

mehr

Barbara Wendelken

Barbara  Wendelken

Barbara Wendelken wurde 1955 in Schwanewede bei Bremen geboren. Die gelernte Kinderkrankenschwester veröffentlicht seit 1996 regelmäßig Kinderbücher, Kriminalromane sowie zahlreiche Kurzgeschichten in Anthologien. Wenn sie nicht schreibt, genießt die Autorin mit ihrem Mann das Landleben in mehr ...

0 Buchblog Veröffentlicht am 31.07.2014 von Piper Verlag

Exklusiver Kurzkrimi "Späte Rache" von Barbara Wendelken

Für ihre begeisterten Krimi-Leser hat die Autorin Barbara Wendelken noch ein besonderes Extra: einen Kurzkrimi, der Lust auf noch mehr Bücher von ihr macht! Späte Rache Frieda Ralle saß in ihrer Küche und genoss den ersten Kaffee des Tages. ...
0 Themenspecial Veröffentlicht am

Rezensionen und Pressestimmen

www.gedankenspinner.de


»Der Roman fesselt mit einem ungewöhnlichen Plot und Gänsehaut ist nicht nur wegen der frostigen Temperaturen garantiert, denen die Romanfiguren ausgesetzt sind.«   

Nordlicht - Anzeiger für Harlingerland


»Ein Krimi, der mit charakterstarken und glaubwürdigen Protagonisten überzeugt. Die Story ist klug und schlüssig und bleibt bis zum Schluss spannend.«   

http://krimikiosk.blogspot.de


»Absolute Leseempfehlung für Leser, die atmosphärische Krimis mit interessanten Personen ohne allzu viel Blutvergießen lieben.«   

Radio Bremen


»Treffend und mitunter boshaft beschreibt Barbara Wendelken die Normalität eines Dorfes von heute. Spannend und anschaulich erzählen kann die Autorin unbedingt.«   

http://hallo-buch.de


»Unterhaltsamer Auftakt einer neuen Krimireihe, die uns Ostfriesland nicht nur als Tatort näherbringt. Seien wir gespannt auf Weiteres!«   

http://thrillertante.blogspot.de


»Das ›Dorf der Lügen‹ ist ein hochspannender Kriminalroman. Es geht um Schuld, Misstrauen, Moral und Lügen. Krimifans kommen hier voll auf ihre Kosten!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Martinsfehn-Krimis«


Die beiden Kommissare Renke Nordmann und Nola van Heerden ermitteln im (fiktiven) Ort Martinsfehn in Nordfriesland.

404 Seite Email