Dämmerung

Stories

E-Book

€ 6,99 inkl. MwSt.

Mrs. Chandler wird von ihrem Liebhaber verlassen, die beiden erfolgreichen Anwälte Alan und Frank haben nur Vertrauen in das, was sie mit ihren Kreditkarten kaufen können, Eddie folgt den geheimnisvollen Geräuschen der Nacht, Anna vergöttert Guivi und das Au-pair-Mädchen Truus führt einseltsames Doppelleben...

»Trotz der entwaffnenden Virtuosität seines Stils und trotz all der so unterschiedlichen Orte des Geschehens gibt es ein offensichtliches Thema dieser Geschichten. Dieses Buch heißt nicht zufällig so. Die Dämmerung ist das zentrale Bild, ja das Konzept, das allem zugrunde liegt. Die Dämmerung ist natürlich jener Moment, an dem das Licht sich ändert, an dem wir die Dinge plötzlich anders sehen, an dem wir uns des unvermeidlichen Hereinbrechens von Chaos und Nacht bewusst werden. Salter schreibt über die Dämmerung, die plötzlich in einer Beziehung herrscht, in einem Leben und – am harschesten – in einer Kultur oder Zivilisation. In seiner lakonischen Schreibe käme dieses Wort nie vor, aber dies sind Geschichten vom Zwielicht mit einem scharfen Bewußtsein dafür, wie erschreckend dünn das Netz des Zutrauens in das ist, was wir Zivilisation nennen, und das uns vor der darunterliegenden Dunkelheit bewahrt.« The New York Times

  • € 6,99 [D], € 6,99 [A]
  • Erschienen am 09.10.2010
  • 176 Seiten , WMEPUB
  • Übersetzt von: Beatrice Howeg
  • ISBN: 978-3-8270-7206-1
 
 

James Salter

James Salter

James Salter, 1925 in Washington, D.C. geboren und in New York aufgewachsen, wurde mit seinen großen Romanen »Lichtjahre« und »Ein Spiel und ein Zeitvertreib« auch in Deutschland berühmt. Er diente als Kampfflieger zwölf Jahre lang in der US Air Force und nahm 1957 seinen Abschied, als sein Debüt, mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email