Civitas

Civitas

Die Großstadt und die Kultur des Unterschieds

Taschenbuch

€ 12,95 inkl. MwSt.

»Sennetts neues Buch, stilistisch elegant und leicht zu lesen wie alle seine Werke, ist eine Art Gebrauchsanweisung und Rettungsanker für den flexiblen Menschen, ein Vademekum für Executives.« Handelsblatt

Mit Civitas schreibt Richard Sennett Stadtgeschichte als Kulturgeschichte: Sein Buch ist eine brillante Studie über die urbane Lebenswelt und ihre sozialen, architektonischen und existenziellen Formensprachen. Es handelt von der Funktion der Straßen und Plätze, von der Raum- und Zeiterfahrung, von Verhaltensstilen und Verständigungsmustern, von Innerlichkeit und Außenwahrnehmung in der Menge, unter Fremden. Zugleich ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für die Vielfalt großstädtischer Kultur, die Unvertrautes erfahrbar macht.

  • € 12,95 [D], € 13,40 [A]
  • Erschienen am 26.09.2009
  • 384 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Reinhard Kaiser
  • ISBN: 978-3-8333-0622-8
 
 

Richard Sennett

Richard Sennett, geboren 1943, lehrt Soziologie und Geschichte an der London School of Economics und an der New York University. Er zählt zu den bekanntesten Theoretikern unserer Zeit und hat eine Reihe kulturhistorischer Bücher verfasst. 2006 erhielt Richard Sennett den renommierten Hegel-Preis mehr ...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email