Briefwechsel

Briefwechsel

Herausgegeben im Auftrag des Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek und Frau Professor Agnes Essl als Stifterin von Marcel Illetschko und Michaela Hirsch

Hardcover

€ 49,95 inkl. MwSt.

Der Künstler und sein Verleger: eine Freundschaft in Briefen.

Fast ein halbes Jahrhundert korrespondiert der Verleger Reinhard Piper mit seinem Autor Alfred Kubin, einem der wichtigsten Künstler seiner Zeit. Geht es anfangs um Geschäftliches wie Kubins Illustrationen zu Pipers großer erster Dostojewski-Ausgabe, so werden die Briefe immer mehr Zeugnis enger Freundschaft und offener gegenseitiger Verehrung. Vor allem Kubin, den Piper gern »den weisen Magier« nennt, gibt viel Persönliches von sich preis, berichtet von Krisen und Krankheiten, von seiner Kunst und seinen Plänen. Mit über 500 Briefen und zahlreichen Illustrationen von Kubin ist dieser Briefwechsel nicht zuletzt ein wichtiges Dokument des kulturellen Lebens im frühen 20. Jahrhundert.

  • € 49,95 [D], € 51,40 [A]
  • Erschienen am 01.09.2010
  • 936 Seiten, Ganzleinenband
  • ISBN: 978-3-492-05403-4
 
 

Alfred Kubin

Alfred Kubin

Alfred Kubin (1877 - 1959) war österreichischer Grafiker, Illustrator, Schriftsteller und schrieb den Roman »Die andere Seite«.

Reinhard Piper

Reinhard Piper

Reinhard Piper (1879-1953) begründete 1904 den Piper Verlag und bot den großen Künstlern seiner Zeit wie Ernst Barlach oder den Mitgliedern des »Blauen Reiters« eine verlegerische Heimat.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email