Nadine Lashuk


Nadine Lashuk

Nadine Lashuk, 1984 geboren, hat Politik- und Osteuropawissenschaften studiert und kam 2006 zum ersten Mal nach Minsk, um dort in der EU-Außenstelle zu arbeiten. Bis 2014 lebte sie mit einer zweijährigen Unterbrechung in der weißrussischen Hauptstadt. Inzwischen ist sie mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern ins Ruhrgebiet, nach Essen, zurückgekehrt, wo sie als Projektmanangerin arbeitet.

Veranstaltungen

Lesung: Am Sonntag, 05. November 2017 in Mülheim/Ruhr
Nadine Lashuk liest aus »Liebesgrüße aus Minsk« in Mülheim
Zeit: 11:00 Uhr
Ort: Museum »Die Fünte«, 45472 Mülheim/Ruhr

Aktivitäten

Blog
Bücher von Nadine Lashuk
Blog

Wie lebt es sich in der letzten Diktatur Europas?

Weißrussland: Von Datschas und Despoten, Sowjetismus und Moderne. Nadine Lashuk nimmt uns mit in ein facettenreiches wie auch exotisches Land, das als letzte Diktatur Europas gilt und gibt ungeahnte Einblicke in eine Lebenswelt, in der Borschtsch, Datschas und Militärparaden zum Alltag gehören.

 

 

lesen
404 Seite Email