Michael Wigge


Michael  Wigge

Michael Wigge, 1976 geboren, arbeitet seit 2002 als Reporter für private und öffentlich-rechtliche Fernsehsender. Bekannt wurde er als Außenreporter für die „Sarah Kuttner Show“ bei VIVA und MTV, für die er sich u.a. vier Tage lang im Kölner Jugendknast inhaftieren ließ. Er erhielt mehrere Auszeichnungen für seine satirischen Reportagen, u.a. für die selbstironische Kulturserie „Die Wahrheit über Deutschland“, und veröffentlichte die Bücher „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ und „Wigges Tauschrausch“. 2002 stellte Michael Wigge einen Weltrekord im Langstrecken-Esel-Reiten auf. Er lebt in Berlin.

Bücher von Michael Wigge
404 Seite Email