Marie Métrailler


Marie Métrailler

Marie Métrailler (1901–1979) wurde als Älteste von sechs Geschwistern in Evolène im Val d’Herens geboren. Sie blieb ledig, emanzipierte sich von der katholischen Sittenlehre, fand aber Zugang zur Spiritualität. Sie und ihr Stoffgeschäft zogen Menschen von nah und fern an. Ihr Dorf verließ sie nur vier Mal.

Bücher von Marie Métrailler
404 Seite Email