Hans Kammerlander


Hans Kammerlander

Hans Kammerlander, 1956 in Ahornach, Südtirol, geboren, Extrembergsteiger, Bergführer und Skilehrer, unternahm rund fünfzig Erst- und sechzig Alleinbegehungen in den Dolomiten und Alpen und bezwang die höchsten Berge der Welt, darunter zwölf Achttausender. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher (»Bergsüchtig« u.a.) und berichtet in Vorträgen von seinen Expeditionen. Zuletzt erschienen sein Bildband »Zurück nach Morgen« über die vierzehn Achttausender und »Seven Second Summits« über die Besteigung der zweithöchsten Berge der Welt. Hans Kammerlander lebt in Sand in Taufers, Südtirol.

www.kammerlander.com

 

Bücher von Hans Kammerlander
404 Seite Email