Ernst Barlach


Ernst Barlach, geboren 1870 in Wedel/Holstein, erlangte weltweite Anerkennung als einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer. Die Nationalsozialisten erklärten seine Werke für entartet, entfernten sie aus Kirchen, Museen und öffentlichen Sammlungen und verboten die Aufführung seiner Theaterstücke. Barlach starb 1938 in Rostock. Zu seinen berühmtesten Werken gehören der »Der Güstrower Domengel«, das »Magdeburger Ehrenmal« und der »Fries der Lauschenden«.

Bücher von Ernst Barlach
404 Seite Email