Astrid Sozio


Astrid Sozio

Astrid Sozio, geboren 1979, studierte nach einer Ausbildung zur Buchhändlerin unter anderem Wirtschaftswissenschaften in Deutschland und Creative Writing in England. Sie arbeitete unter anderem als Buchhalterin, Texterin und Schuhverkäuferin mit Stationen in Bochum, Frankfurt, Brüssel, London und Düsseldorf. Texte von ihr erschienen in der Süddeutschen Zeitung und diversen Literaturzeitschriften wie transmission magazine und entwürfe. 2012 war sie Finalistin beim Prenzlauer Berg Literaturpreis und 2014 beim Open Mike. Derzeit lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg und arbeitet als freiberufliche Übersetzerin. Mit einem Auszug aus ihrem Debütroman ist sie zum Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 eingeladen.

Bücher von Astrid Sozio
Blog

Astrid Sozio liest beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2016

Astrid Sozio: Das einzige Paradies

Piper-Autorin Astrid Sozio liest bei den 40. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.

 

 

lesen
404 Seite Email