News: Am Dienstag, 22. Oktober 2013 von Piper Verlag

»Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit« nominiert als ›Wissenschaftsbuch des Jahres‹

Thomas de Padovas fesselnde Entdeckungsreise »Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit« hat es auf die Shortlist zum ›Wissenschaftsbuch des Jahres‹ geschafft.

Die Auszeichnung hat das Ziel, Leistungen der Forschung und den heutigen Stand der Errungenschaften zu kommunizieren – in jenen Themenbereichen, die die Öffentlichkeit wirklich berühren. Die wissenschaftlichen Sachbücher stehen dabei im Mittepunkt und mit ihnen jene Personen, die Forschung betreiben und durch Publikationen vermitteln.

Bis zum 7. Januar 2014 kann das Publikum unter http://www.buchkultur.net/Wissenschaftsbuch an der Abstimmung teilnehmen.

Kommentare zu diesem Blog
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

404 Seite Email