News: Am Mittwoch, 10. April 2013

Kurt Diemberger erhält »Piolet d’Or Lifetime Achievement«

Der österreichische Bergsteiger, Filmemacher, Fotograf und Malik-Autor Kurt Diemberger erhielt am Donnerstagabend, 4. April 2013, in Chamonix im Rahmen des »Piolet d'Or« den »Piolet d’Or Lifetime Achievement«.


Der 80-jährige Extrembergsteiger wurde damit für sein außergewöhnliches alpinistisches und publizistisches Lebenswerk geehrt. Er gilt als »Kameramann der Achttausender« und ist der einzige lebende Erstbesteiger zweier Achttausender (Broad Peak, Dhaulagiri).


Seine Bücher wurden vielfach prämiert, seine Filme preisgekrönt. Bei Malik sind von Kurt Diemberger erschienen: »Aufbruch ins Ungewisse« und »Seiltanz«.


Seit 1991 werden mit dem »Piolet d’Or« außergewöhnliche Leistungen im extremen Bergsport prämiert. Der »Piolet d’Or Lifetime Achievement« oder auch »Walter Bonatti Award« ist ein Ehrenpreis, der seit 2009 für das Lebenswerk herausragender Alpinisten von einer jährlich wechselnden Jury aus prominenten Bergsteigern und Alpin-Journalisten vergeben wird. Zu den bisherigen Preisträgern des »Piolet d’Or« für ihr Lebenswerk gehören Walter Bonatti und Reinhold Messner.

Kommentare zu diesem Blog
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

404 Seite Email