Buchblog: Am Freitag, 14. November 2014

Verfilmung von "Tief durchatmen, die Familie kommt"

Das ZDF verfilmt Andrea Sawatzkis Roman "Tief durchatmen, die Familie kommt" mit der Autorin in der Hauptrolle.


Die Dreharbeiten zu der Familienkomödie finden derzeit in Berlin statt. Das Drehbuch nach dem Roman der Schauspielerin schrieb Mathias Klaschka. Regie führt Vivian Naefe. Neben Andrea Sawatzki als Gundula Bundschuh spielen Axel Milberg als Gundulas Ehemann, Stefan Grossmann, Eva Löbau, Christine Schorn, Günther Maria Halmer, Judy Winter und Uwe Ochsenknecht.

Alle Jahre wieder beherbergt Gundula Bundschuh über Weihnachten die Verwandtschaft und wünscht sich nichts sehnlicher als ein harmonisches Familienfest, während Ehemann Gerald nur seine Ruhe haben möchte. Neben Gundulas Bruder Hans-Dieter, einem neurotischen Hypochonder und Autor von Beziehungsratgebern sowie dessen religiöser Frau Rose stehen auch Gundulas dominante Mutter Ilse und der leicht altersverwirrte Vater Edgar auf der Gästeliste. Ganz zu schweigen von Gundulas boshafter Schwiegermutter Susanne, die sich konsequent weigert, alt zu werden. Das programmierte Chaos bringt nicht nur alle an den Rand eines Nervenzusammenbruchs und verschärft Gundulas schwelende Ehekrise, sondern befördert auch gut gehütete Geheimnisse der Familie ans Tageslicht.

Gedreht wird der ZDF-"Fernsehfilm der Woche" noch bis Mitte Dezember. Es produziert Ziegler Film Berlin, Regina Ziegler und Gabriele Lohnert. Die Redaktion im ZDF hat Gabriele Heuser. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.


Quelle:
ZDF Presse und Information
Mainz, 12. November 2014

Kommentare zu diesem Blog
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.

404 Seite Email