»Wolfgang Burger ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Deutschlands.« SWR

Buchblog: Am Montag, 10. Oktober 2016 von Piper Verlag

Von »Heidelberger Requiem« bis »Drei Tage im Mai« - die Krimis von Wolfgang Burger in chronologischer Reihenfolge:


Wolfgang Burger im Interview

Alexander Gerlach ermittelt in seinem zwölften Fall in Heidelberg. Autor Wolfgang Burger sieht seine Reihe dennoch nicht als Regionalkrimis. Warum? Das verrät er im Interview.

weiterlesen

Wolfgang Burgers »Heidelberg«-Krimis

Vom ersten Band »Heidelberger Requiem« bis zum aktuellen Fall »Schlaf, Engelchen, schlaf« - die Krimis von Wolfgang Burger in chronologischer Reihenfolge.

weiterlesen

»Das alte Haus auf dem Land« ein LandIDEE-Krimi von Wolfgang Burger

Für seine begeisterten Krimi-Leser hat der Autor Wolfgang Burger noch ein besonderes Extra: einen Kurzkrimi, der Lust auf noch mehr Bücher von ihm macht! »Ja, ja, die Frau Krug«, seufzte die Bäckersfrau beim morgendlichen Brötchenkauf. ...

weiterlesen

Wolfgang Burger im Interview: Wie konstruiert man einen Krimi?

Wolfgang Burger schrieb seine erste Kriminalkurzgeschichte mit zwölf Jahren und strich dafür fünf Mark ein. Danach spielte Schreiben für den studierten Ingenieur lange keine Rolle. Bis ihn das Krimifieber wieder packte. Herr Burger, anders als ...

weiterlesen

Wolfgang Burger über seinen Ermittler Alexander Gerlach

Kriminalrat Alexander Gerlach , mein Protagonist, mogelt sich durch wie wir alle, hin und wieder ist er sogar richtig gut. Oft wächst ihm alles über den Kopf, aber irgendwie klappt es dann am Ende doch. Er hat - natürlich nicht ganz ohne Absicht ...

weiterlesen
404 Seite Email